Heidelbeer-Ricotta-Glace

Ein fruchtiges, selbstgemachtes Glace mit körnigem Ricotta, dass auch an kühlen Tagen super als Dessert schmeckt. Das etwas andere, wunderbare Glace.


Bewertung: Ø 3,3 (7 Stimmen)

Zubereitung

  1. Die frischen Heidelbeeren waschen, abtropfen lassen und zusammen mit dem Puderzucker und Zitronensaft mithilfe eines Stabmixers fein pürieren. Das Ganze im Tiefkühler für ca. 25 Minuten kalt stellen.
  2. Unterdessen den körnigen Ricotta mit einem Schuss Milch glatt rühren. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark mit der Messerspitze auskratzen. Die restliche Milch mit dem Vanillezucker und dem Vanillemark in einen Topf geben, und mit dem Ricotta langsam unter Rühren aufkochen lassen. Dann in einem kalten Wasserbad auskühlen lassen. Die Ricottacreme anschliessend mit dem Heidelbeerpüree gründlich verrühren.
  3. Die Heidelbeer-Ricottamischung in eine flache Form füllen und in den Tiefkühler für mindestens 5 Stunden geben. Die Mischung dabei möglichst jede Stunde einmal gründlich umrühren. Anschliessend aus der Form zu Nocken ausstechen und servieren.

Tipps zum Rezept

Passt gut zu einem Klecks Schlagrahm.

ÄHNLICHE REZEPTE

Erdbeerglace

Erdbeerglace

Ein köstliches Erdbeerglace ist im Sommer nicht mehr wegzudenken. Ein tolles, fruchtiges und cremiges Rezept.

Zimtglace

Zimtglace

An Weihnachten hat das süsse Zimtglace wieder Saison. Ein Rezept, das zum Beispiel gerne zu Rumtopffrüchten serviert wird.

Selbstgemachtes Schokoeis

Selbstgemachtes Schokoeis

Ein Selbstgemachtes Schokoeis ist rasch zubereitet und schmeckt sehr cremig. Bei diesem einfachen Rezept können auch die Kinder helfen.

Aprikoseneis

Aprikoseneis

Selbst gemachtes Aprikoseneis schmeckt einfach traumhaft. Ihre Kinder werden von diesem leichten Rezept nicht genug bekommen.

Bananensplit

Bananensplit

Bananensplit ist eines der beliebtesten Eisgerichte im Sommer. Ein tolles Rezept für ein schnelles Dessert.

Italienische Eiscreme

Italienische Eiscreme

Eine italienische Eiscreme ist etwas schwerer herzustellen aber umso leckerer. Das Rezept erklärt genau die Vorgehensweise.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL