Lebkuchenplätzchen

Lebkuchenplätzchen sind sehr köstlich und süss und passen perfekt zu Tee, Kaffee oder Glühwein. Ein Rezept für die Weihnachtszeit.

Erstellt von
Lebkuchenplätzchen

Bewertung: Ø 4,0 (141 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

5 Stk Eier
200 g gemahlene Baumnüsse
500 g Honig
1 Prise Lebkuchengewürz
1 kg Mehl
20 g Natron
400 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Honig flüssig machen (=leicht erwärmen) in eine Schüssel geben und 500g Mehl zugeben - gut vermischen.
  2. Anschliessend den Zucker und Eier in einer anderen Schüssel schaumig rühren, die restlichen 500g Mehl unterheben und danach mit den anderen Zutaten zu einem Knetteig verarbeiten. Den Teig für ca. 30 Minuten zugedeckt lassen.
  3. Danach den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, beliebige Formen ausstechen und auf ein mit Backpapier aufgelegtes Blech ganz eng aneinander legen. 15 bis 20 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 175-200 Grad backen.
  4. Noch warm nach Belieben glasieren, verzieren oder nur mit Zucker bestreuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Lebkuchen

Lebkuchen

Lebkuchen gibt es in zahlreichen Variationen und dieser wird vor allem in der Advents- und Weihnachtszeit angeboten.

Lebkuchenburg

Lebkuchenburg

Eine Lebkuchenburg ist in der Weihnachtszeit der Favorit bei den Kindern. Das Rezept für ein gelungenes Lebkuchenhaus steht hier.

Nürnberger Elisenlebkuchen

Nürnberger Elisenlebkuchen

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen die deutsche Lebkuchenspezialität Nürnberger Elisenlebkuchen. Passend zur Advent- und Weihnachtszeit.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE