Lebkuchen vom Blech

Lebkuchen vom Blech kann mit Mandeln, Nüssen oder Rosinen verziert werden. Ein Rezept das bei der Weihnachtsbäckerei nicht fehlen darf.

Erstellt von
Lebkuchen vom Blech

Bewertung: Ø 3,9 (259 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

1 Pk Backpulver
3 Stk Eier
100 g gem. Mandeln (oder Nüsse)
250 g Honig
2 EL Kaba
2 EL Kakao
1 Tasse kalter Kaffee (klein)
0.5 Pk Lebkuchengewürz
125 g Margarine
500 g Mehl
3 EL Rum
1 Prise Salz
250 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Den Honig bei wenig Hitze langsam erwärmen und mit Zucker verrühren, bis sich dieser aufgelöst hat.
  2. Kaffee, Lekuchengewürz, Eier, Margarine, Rum, Salz und Zucker unterrühren. Mehl mit Backpulver, Kakao, Kaba und den Nüssen mischen und unterrühren.
  3. Ein Blech mit Backpapier auslegen und die Lebkuchenmasse gleichmäßig daraufstreichen.
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C auf der 3. Schiebeleiste von unten für 20-25 Minuten backen. Anschließend nicht gleich herausnehmen, sondern noch ca. 20 Minuten im Ofen rasten lassen.
  5. Denn noch warmen Lebkuchen in gleichgroße Stücke aufschneiden und nach Belieben verzieren oder in Formen ausstechen.

Tipps zum Rezept

Kann auch vor dem Aufschneiden mit Schokoglasur überzogen werden oder mit Puderzucker bestreut werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Lebkuchenplätzchen

Lebkuchenplätzchen

Lebkuchenplätzchen sind sehr köstlich und süss und passen perfekt zu Tee, Kaffee oder Glühwein. Ein Rezept für die Weihnachtszeit.

Lebkuchenburg

Lebkuchenburg

Eine Lebkuchenburg ist in der Weihnachtszeit der Favorit bei den Kindern. Das Rezept für ein gelungenes Lebkuchenhaus steht hier.

Nürnberger Elisenlebkuchen

Nürnberger Elisenlebkuchen

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen die deutsche Lebkuchenspezialität Nürnberger Elisenlebkuchen. Passend zur Advent- und Weihnachtszeit.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE