Löwenzahnhonig

Selbstgemachter Löwenzahnhonig schmeckt einfach herrlich. Dieses Rezept lohnt sich zu probieren.

Löwenzahnhonig
120 Minuten

Bewertung: Ø 4,1 (14 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

300 g Löwenzahnblüten
1 l Wasser
2 Stk Zitronen
2 kg Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mit Handschuhen die Löwenzahnblüten an einen warmen Tag pflücken.
  2. Zitronen in Scheiben schneiden und in einem Topf mit 1 Liter Wasser und den gelben Blütenblättern geben und etwa 30 Minuten kochen.
  3. Sud durch ein sauberes Tuch pressen, in einem grossen Topf geben, zuckern und etwa 1 Stunde köcheln lassen. Sobald der Honig eine zähflüssige Konsistenz erreicht hat, ist er fertig.
  4. Den Löwenzahnhonig in vorbereitete Gläser füllen, sofort verschliessen, mit dem Deckel nach unten auf ein Geschirrtuch stellen und auskühlen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Süsser Zwieback

Süsser Zwieback

Dieses Snack-Rezept schmeckt Gross und Klein. Verwenden Sie einen feinen Berghonig für ein optimales Resultat!

Honig-Parfait

Honig-Parfait

Ein sehr einfaches Rezept, welches Sie aus natürlichen Zutaten ein leckeres Dessert hinzaubern lässt.

Löwenzahnblütenhonig

Löwenzahnblütenhonig

Löwenzahnblütenhonig ist eine leckere Alternative zu Bienenhonig. Er lässt sich ohne grossen Zeitaufwand selbst herstellen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL