Marmorkuchen mit Mineralwasser

Durch die Zugabe von Mineralwasser wird dieser Ölkuchen besonders fluffig.

Marmorkuchen mit Mineralwasser
15 Minuten

Bewertung: Ø 4,0 (69 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

4 EL Backkakao
2 EL Butter zum Einfetten
5 Stk Eier
250 g Mehl
125 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
125 ml Öl
1 Pk Vanillezucker
250 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Den Backofen vorerst auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. In einer Schüssel alle Zutaten mit dem Handrührgerät gut vermischen.
  3. Eine Gugelhopfform einfetten und 2/3 des Teigs in die Springform füllen.
  4. In das restliche 1/3 des Teigs das Kakaopulver unterrühren und danach zu dem hellen Teig in die Springform füllen. Mit einer Gabel den dunklen unter den hellen Teig ziehen, so entsteht das Marmormuster.
  5. In den Backofen schieben und ca. 1 Stunde backen.

Tipps zum Rezept

Dieses Teigrezept lässt sich auch perfekt für Marmormuffins verwenden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Marmorcake

Marmorcake

Dieser lockere und saftige Marmorcake darf auf keiner Kaffeetafel fehlen. Überzeugen Sie sich selbst von diesem einfachen Rezept.

Schlorzifladen

Schlorzifladen

Schlorzifladen ist eine Spezialität aus Toggenburg. Bei diesem Rezept wird der Klassiker aus Blätterteig, einer Füllung und einem Guss zubereitet.

Zitronenmuffins

Zitronenmuffins

Probieren Sie doch einmal dieses Rezept. Die leckeren Zitronenmuffins sind für Feiern sehr geeignet.

Marmorkuchen mit Rosinen

Marmorkuchen mit Rosinen

Ein Marmorkuchen mit Rosinen ist ein einfaches Rezept. Mit diesem Rezept bleibt der Kuchen schön saftig.

Nidlechueche

Nidlechueche

Nidlechueche ist eine Spezialität aus der Region um Murten. Dieser traditionelle Kuchen besteht aus Hefeteig und einem Rahmguss.

Studentenschnitten

Studentenschnitten

Dieses köstliche Becherkuchen-Rezept für eine Studentenschnitte ist einfach und schnell zubereitet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE