Meeresfrüchtesalat

Ein klassisches Gericht ist ein Meeresfrüchtesalat und bei der Zubereitung von diesem Rezept sollte man sehr auf die Frische achten.

Meeresfrüchtesalat

Bewertung: Ø 4,0 (29 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 EL Butter
100 g frische Garnelen
300 g frische Tintenfische
200 ml Gemüsebouillon
1 Stk Knoblauchzehe
750 g Miesmuscheln
4 EL Olivenöl
5 EL Peterli, gehackt, glatt
1 Prise Salz
1 Stk Schalotte
1 Prise schwarzer Pfeffer
1 Schuss Weisswein
0.5 Stk Zitrone, Saft
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Muscheln 1-2 Stunden in kaltem Wasser einlegen, dabei das Wasser ab und zu wechseln. Geöffnete Muscheln, die sich in kaltem Wasser oder durch Klopfen nicht schliessen, wegwerfen. Die Miesmuscheln entbarten und unter kaltem, fliessendem Wasser abschrubben.
  2. Die Tintenfische putzen und in Ringe schneiden. Die Garnelenschwänze vom Kopf drehen und das Fleisch vorsichtig aus den Schalen entfernen. Der Länge nach am Rücken leicht einritzen und den schwarzen Darmfaden entfernen. Die Garnelen mit kaltem Wasser waschen und mit Küchencrepp trockentupfen.
  3. Für den Sud die Schalotte schälen und fein hacken. Die Butter in einem grossen Topf schmelzen und darin die Schalotte mit 3 EL Peterli glasig dünsten. Die Muscheln beifügend und Deckel auflegen. Bei starker Hitze 3 Minuten dünsten, dabei ab und zu den Topf rütteln. Die Bouillon beifügen und mit den Muscheln gut mischen - alles aufkochen lassen.
  4. Die Miesmuscheln mit der Lochkelle aus dem Sud fischen, gut abtropfen und auskühlen lassen.
  5. Die Tintenfischringe in den Fond geben, Deckel auflegen und ca. 5 Min. bei schwacher Hitze ziehen lassen. Die Garnelen dazugeben und noch weitere 5 Minuten ziehen lassen.
  6. Die Tintenfischringe und die Garnelen aus dem Sud heben. 100 ml Sud beiseite stellen. Das Muschelfleisch aus den Schalen lösen.
  7. Für die Sauce die Knobauchzehe abziehen, fein hacken und mit dem Zitronensaft, dem Olivenöl und der restlichen Peterli vermischen. Den Muschelsud und Weisswein dazugiessen, die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen und die Meeresfrüchte unterheben.

Tipps zum Rezept

Den Salat mit Zitronenspalten garnieren und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Currysuppe mit Crevetten

Currysuppe mit Crevetten

Die Currysuppe mit Crevetten ist eine hervorragende Vorspeise. Mit diesem asiatisch angehauchten Rezept könne Sie gross auftrumpfen.

Wan-Tan-Suppe

Wan-Tan-Suppe

Eine nahrhafte Wan Tan Suppe kann auch als Hauptspeise serviert werden. Ein Rezept mit Schweinefleisch, verpackt in Teigtaschen.

Garnelensuppe Siam

Garnelensuppe Siam

Eine Garnelensuppe Siam ist ein Rezept, dass als Suppe schon relativ satt macht. Besonders für Meeresfrüchteliebhaber ein Genuss.

Grillierte Garnelen

Grillierte Garnelen

Das Rezept für grillierte Garnelen (Crevetten) ist bekannt und beliebt und kann mit einer leichten Zitronensauce verfeinert werden.

Garnelen auf Salat

Garnelen auf Salat

Garnelen auf Salat ist ein leichtes, pikantes und wohltuendes Gericht. Das Rezept schmeckt besonders gut mit etwas Balsamico.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE