Meringues mit Karamell-Crème

Die tollen Meringues mit Karamell sind geschmacklich einfach eine Wucht. Überzeugen Sie sich selbst von dem Rezept.

Meringues mit Karamell

Bewertung: Ø 4,5 (24 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

4 Stk Eiweiss
1 Prise Salz
50 g Zucker
130 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Karamellgeschmack 50 Gramm Zucker in einem Topf geben und bei mittlerer Hitze zu Karamell schmelzen lassen. Anschliessend auf ein Backpapier leeren, auskühlen lassen, in Stücke brechen und in einem Cutter zu feinem Pulver mahlen.
  2. Das Eiweiss mit Salz sehr steif schlagen, den restlichen Zucker langsam unterrühren und zuletzt das Karamellpulver einrieseln lassen. Masse gut 3 Minuten weiterschlagen, bis sie kompakt ist.
  3. Masse in einem Spritzsack füllen, 13 Portionen auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen und im vorgeheizten Backofen bei 120 Grad etwa 1,5 Stunden trocknen lassen. Danach im Backofen die Meringues bei geschlossener Tür abkühlen lassen.

Tipps zum Rezept

Für Schalen den Ofen auf 80-100°C stellen und die Backofentüre mit einem Kochlöffel einen Spalt geöffnet lassen - am Besten über Nacht trocknen 6-8 Stunden. Für Kleinteile gilt die selbe Einstellung jedoch reichen hierbei 3-4 Stunden. Die Créme ist auch als Brönnti Créme bekannt.

ÄHNLICHE REZEPTE

Trüffel mit Zimt

Trüffel mit Zimt

Trüffeln mit Zimt ist ein einfaches, klassisches und sehr süsses Rezept.

Kandierte-Baumnüsse

Kandierte-Baumnüsse

Ein leckeres Dessert für zwischendurch gelingt Ihnen mit dem Rezept für die Kandierten Baumnüsse. Es eignet sich toll für Weihnachtsfeiern.

Gebrannte Mandeln

Gebrannte Mandeln

Gebrannte Mandeln sind eine leckere Köstlichkeit vor allem in der Weihnachtszeit.

Kandierte Rosenblätter

Kandierte Rosenblätter

Kandierte Rosenblätter können pur oder in Kombination mit einem schönen Stück Kuchen genossen werden.

Mozartkugeln

Mozartkugeln

Mozartkugeln sind klassisch, traditionell und sehr bekannt.

Marzipan Stücke

Marzipan Stücke

Marzipan Stücke eignen sich besonders für die Weihnachtszeit.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL