Peperoni-Ricotta-Sauce mit Erbsen

Diese leckere Sauce passt super zu frischer Pasta. Ein tolles Rezept!

Peperoni-Ricotta-Sauce mit Erbsen

Bewertung: Ø 4,4 (9 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Erbsen, gekocht
3 Stk Peperoni, rot
1 Prise Pfeffer
250 g Ricotta
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Peperoni waschen, rüsten und in Hälften schneiden. Etwas Olivenöl darüberträufeln und ca. 20-30 Minuten bei 200 Grad im Ofen backen, bis sich Blasen bilden.
  2. Peperoni mit einem spitzen Messer häuten. Zusammen mit dem Ricottakäse, den Gewürzen und dem Olivenöl pürieren.
  3. Sauce nochmals wärmen und Erbsen dazugeben.

Tipps zum Rezept

Bei Bedarf mit etwas Gemüsebouillon flüssiger machen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gefüllte Peperoni mit Hüttenkäse

Gefüllte Peperoni mit Hüttenkäse

Das schnell zubereitete und vegetarische Peperonirezept ist köstlich mit leichtem Hüttenkäse gefüllt und wird goldbraun mit Käse überbacken.

Gefüllte Paprika mit Poulet

Gefüllte Paprika mit Poulet

Das köstliche Beilagenrezept mit leichtem Poulet gefüllt, schmeckt besonders gut zu einem grossen, grünen Salat oder Kartoffeln.

Gefüllte Paprika mit Hackfleisch

Gefüllte Paprika mit Hackfleisch

Dieses einfach zubereitete Paprikaschotenrezept ist gefüllt mit saftigen Zutaten und passt sehr gut zu leckeren Fleischgerichten.

Gefüllte Peperoni

Gefüllte Peperoni

Ein mexikanisch angehauchtes Rezept aus mit Quinoa, Bohnen und Süsskartoffel gefüllten Peperoni.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE