Gebackene Peperoni gefüllt mit Kürbis

Gesundes, einfaches und vegetarisches Peperoni-Kürbis Rezept das besonders gut in kühlen Herbsttagen schmeckt.

Gebackene Peperoni gefüllt mit Kürbis

Bewertung: Ø 4,1 (26 Stimmen)

Zubereitung

  1. Waschen, rüsten, halbieren und höhlen sie das Innere der Peperoni aus, damit diese befüllt werden können.
  2. Legen sie die Peperonihälften in eine Gratinform.
  3. Rüsten sie nun den Kürbis und die frischen Tomaten, und schneiden alles in kleine Würfel. Befüllen sie anschliessend die Peperonihälften gleichmässig mit den Kürbis-Tomaten Würfeln. Schälen sie die Knoblauchzehen und schneiden sie diese in dünne Scheibchen und schieben diese zwischen die Gemüsemischung. Schmecken sie das Ganze gut mit Salz und Pfeffer ab.
  4. Verrühren sie dann den Parmesan mit dem Rahm, schmecken den Guss ebenso mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver ab, und giessen den Guss in und über die Peperonihälften. Bestreuen Sie die Hälften noch mit geriebenem Parmesan und geben etwas Olivenöl über die Peperoni bevor Sie das Ganze in den Backofen schieben.
  5. Backen sie die befüllten Peperonihälften bei 220 °C für ca. 35 Minuten goldbraun.

Tipps zum Rezept

Rote gekochte Bohnen passen auch sehr gut in die Füllung.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gefüllte Paprika mit Poulet

Gefüllte Paprika mit Poulet

Das köstliche Beilagenrezept mit leichtem Poulet gefüllt, schmeckt besonders gut zu einem grossen, grünen Salat oder Kartoffeln.

Gefüllte Paprika mit Hackfleisch

Gefüllte Paprika mit Hackfleisch

Dieses einfach zubereitete Paprikaschotenrezept ist gefüllt mit saftigen Zutaten und passt sehr gut zu leckeren Fleischgerichten.

Gefüllte Peperoni

Gefüllte Peperoni

Ein mexikanisch angehauchtes Rezept aus mit Quinoa, Bohnen und Süsskartoffel gefüllten Peperoni.

Gefüllte Peperoni mit Oliven

Gefüllte Peperoni mit Oliven

Dieses ausgewogene Rezept ist perfekt für eine leichte, gesunde Mahlzeit. Die Oliven schmecken dabei super zu den Paprikaschoten!

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE