Gemüseragout

Ein vollwertiges Gemüseragout eignet sich als leichte und schmackhafte Beilage. Das Rezept ist besonders Klasse zu kurzgebratenem Fleisch oder Fisch.

Gemüseragout

Bewertung: Ø 4,4 (25 Stimmen)

Zubereitung

  1. Egal ob als Beilage oder auch als vegetarische Hauptspeise - ein Gemüseragout schmeckt einfach himmlisch.
  2. Dazu die Auberginen waschen, Stielenden abschneiden, kleine Würfel schneiden, in ein Sieb geben, mit Salz bestreuen und etwa 30 Minuten Wasser ziehen lassen. Dann mit Küchenpapier abtrocknen.
  3. Die Peperoni halbieren, waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Zucchetti waschen, von den Stielansätzen befreien und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Den Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken.
  4. Den Backofen auf 200° C -Umluft 170° C, Gas Stufe 3- vorheizen. Das vorbereitete Gemüse mit Knoblauch, Olivenöl und den Gewürzen in einen Schmortopf geben und alles gut vermengen. Deckel auflegen und auf der mittleren Schiene im Ofen etwa 30 Minuten garen.
  5. Die Tomatenwürfel zu der gegarten Gemüsemischung geben und unterrühren. Weitere 10 Minuten im Ofen garen lassen.
  6. Mit Zitronensaft, Paprikapulver, Cayennepfeffer und Koriander abschmecken. Heiss oder kalt servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gefüllte Peperoni mit Oliven

Gefüllte Peperoni mit Oliven

Dieses ausgewogene Rezept ist perfekt für eine leichte, gesunde Mahlzeit. Die Oliven schmecken dabei super zu den Paprikaschoten!

Gefülte Peperoni Caprese

Gefülte Peperoni Caprese

Das köstliche Peperonirezept, dass reichhaltig gefüllt ist und besonders gut zu einem grossen Salat oder einem schönen Stück Steak passt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE