Gefüllte Peperonischoten mit Couscous

Einfaches, fleischloses Rezept, wird fein abgeschmeckt zubereitet und passt als vegetarische Beilage zu einem feinen Hauptgericht.

Gefüllte Paprika mit Couscous

Bewertung: Ø 3,9 (171 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 Stk Avocado
120 g Couscous
1 Stk Limette
2 Stk Peperonischote, gelb
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
1 Bund Schnittlauch
280 ml Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die gefüllten Peperoni mit Couscous zuerst die Peperonischoten waschen, halbieren und entkernen. Dabei die weissen Innenhäute genauso entfernen. Dann die frische Avocado halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch klein würfeln.
  2. Die Limette heiss waschen, abtrocknen und die Schale davon abreiben. Die Limette danach halbieren und den Saft davon gründlich auspressen. Dann den frischen Schnittlauch waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  3. Nun das Couscous in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergiessen. Das Ganze für ca. 10 Minuten quellen lassen. Dann das Couscous mit der Gabel auflockern.
  4. Anschliessend die vorbereiteten Zutaten mit dem warmen Couscous verrühren, mit Salz und Pfefer würzen, und die Mischung gleichmässig in die Peperonischoten füllen.
  5. Die Peperonischoten dann in eine Auflaufform legen und im Backofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) für ca. 50 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Wer die Peperoni ganz weich möchte, lässt diese für weitere 10 Minuten im Ofen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Peperonisalat in Marinade

Peperonisalat in Marinade

Peperonisalat in Marinade ist ein Rezept welches sich leicht zubereiten lässt und sehr fein ist.

Gefüllte Peperoni mit Poulet

Gefüllte Peperoni mit Poulet

Das köstliche Beilagenrezept mit leichtem Poulet gefüllt, schmeckt besonders gut zu einem grossen, grünen Salat oder Kartoffeln.

Gefüllte Peperoni

Gefüllte Peperoni

Ein mexikanisch angehauchtes Rezept aus mit Quinoa, Bohnen und Süsskartoffel gefüllten Peperoni.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE