Pfannkuchen mit Bergkäse

Das feine Rezept Pfannkuchen mit Bergkäse aus dem Kanton Schwyz mit Schinkenspeck und Bärlauch ist leicht zubereitet und schmeckt sehr fein.

Pfannkuchen mit Bergkäse

Bewertung: Ø 4,1 (35 Stimmen)

Zubereitung

  1. Für die Pfannkuchen wird Mehl mit Salz, Milch, Wasser, Eier und Obstbranntwein in einer Schüssel zu einem glatten Teig verrührt.
  2. Butter wird in einer Pfanne erhitzt und 4 dünne Pfannkuchen darin gebacken.
  3. Die Zwiebel wird geschält und klein geschnitten. Anschließend werden der Schinkenspeck und die Zwiebeln mit der Butter kurz in der Pfanne angeröstet. Der Käse wird gerieben und mit Bärlauch wird klein geschnitten, danach zusammen mit dem Käse zum Speck hinzugefügt. Anschliessend wird die Menge mit Fleischbouillon und Rahm abgelöscht, gesalzen und gepfeffert.
  4. Der Backofen wird auf 190 °C vorgeheizt. Die Pfannkuchen werden mit der Füllung bestrichen und aufgerollt, danach in eine Auflaufform geschichtet.
  5. Die übriggebliebene Sauce wird über die Pfannkuchen verteilt und im Backofen ca. 8 Minuten goldgelb gebacken.

Tipps zum Rezept

Passend zum Gericht empfehlen wir einen Salat der Saison und einen kräftigen Weisswein mit zu servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Ingenbohler Chlostersuppe

Ingenbohler Chlostersuppe

Dieses Rezept für eine Schweizer Suppe wird mit Muotathaler Bergkäse, Ruchbrot und Rotwein zubereitet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE