Pökelgewürzsalz selber machen

Das selbst gemachte Pökelgewürzsalz ist ein einfaches Rezept und passt zu verschiedenen Fleischsorten zum Pökeln, für einen tollen Geschmack.

Pökelgewürzsalz selber machen

Bewertung: Ø 4,0 (40 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

2 Bl Lorbeerblatt
5 g Pfeffer
70 g Pökelsalz
15 g Salz
5 g Traubenzucker
12 Stk Wacholderbeeren
10 Tr Zitronensaft
5 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Pökelgewürzsalz selber machen ist nicht schwer. Dafür das Pökelsalz mit dem Pfeffer, Salz, Zucker, Lorbeerblätter, Traubenzucker, Zitronensaft und Wacholderbeeren in einer Schüssel gründlich miteinander vermischen.
  2. Anschliessend kann das fertige Pökelgewürz bereits weiter verwendet werden und saftiges Fleisch damit pökeln.

ÄHNLICHE REZEPTE

Saftige Rindsplätzli

Saftige Rindsplätzli

Frisch aus dem Ofen entfalten die saftigen Rindsplätzli in diesem Rezept ihr vollstes Aroma.

Fleisch mit Ofengemüse

Fleisch mit Ofengemüse

Fleisch mit Ofengemüse ist ein fettarmes und einfaches Gericht. Dieses köstliche Rezept können Sie bewusst geniessen.

Schweinsragout mit Bohnen

Schweinsragout mit Bohnen

Das Schweinsragout mit Bohnen afrikanische Gericht aus Zimbabwe ist ein interessantes Rezept und wird mit Reis serviert.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL