Rüeblibrot

Saftig, locker und knusprig sind die Eigenschaften, die ein Rüeblibrot mit sich bringt. Ein Rezept, das zu Frischkäse oder auch pur gut schmeckt.

Rüeblibrot
75 Minuten

Bewertung: Ø 3,7 (27 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

300 g Karotten
400 g Mehl
1 EL Olivenöl (für die Form)
2 TL Salz
2 EL Sonnenblumenkerne
1 Pk Trockenhefe
200 ml Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. In einer grossen Schüssel das Mehl mit dem Salz und der Trockenhefe gut mischen. Rüebli schälen und mit einer Bircherrraffel dazureiben. das Wasser vorsichtig dazuleeren und alles gut miteinander verkneten. Der Teig ist genug geknetet, wenn er sich leicht vom Schüsselrand lösen lässt. Mindestens 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. Eine Kastenform einfetten und Sonnenblumenkerne darin verteilen. Den Backofen bei umluft auf 200° C vorheizen.
  3. Das Brot in die Form geben uns ca. 50 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

zusätzlich 50g Sonnenblumenkerne vor dem Gehenlassen in den Teig geben.

ÄHNLICHE REZEPTE

Knoblibrot

Knoblibrot

Das tolle Knoblibrot schmeckt einfach himmlisch. Ein geniales Rezept mit wenig Aufwand.

Schweizer Zopfbrot

Schweizer Zopfbrot

Ein schweizer Zopfbrot benötigt etwas Zeit, aber der Aufwand lohnt sich auf jeden Fall. Sie werden begeistert sein!

Basler Brot

Basler Brot

Basler Brot ist sehr beliebt und wird gerne zubereitet. Ihre Familie wird von diesem geschmacklichen Rezept begeistert sein.

Schlangenbrot (Stockbrot)

Schlangenbrot (Stockbrot)

Schlangenbrot, auch Stockbrot genannt, wird direkt über dem offenen Feuer gebacken. Bei diesem Rezept wird der Teig mit Trockenhefe zubereitet.

Glutenfreies Brot

Glutenfreies Brot

Das Rezept für glutenfreies Brot eignet sich für jene Menschen, die auf Klebereiweiße allergisch reagieren.

Fastenwähe

Fastenwähe

Fastenwähe ist ein brezelartiges Hefegebäck mit Kümmel bestreut. Dieses tolle Rezept gelingt Ihnen garantiert.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL