Sachertorte aus Wien

Dieses köstliche Sachertortenrezept nach Wiener Art wird nach Originalrezeptur zubereitet und kann auch sehr gut verschenkt werden.

Sachertorte aus Wien

Bewertung: Ø 4,2 (32 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

Zutaten Für den Teig

170 g Aprikosenkonfitüre
150 g Butter
7 Stk Eier
150 g Mehl
140 g Puderzucker
1 Schuss Rum
1 Prise Salz
1 Pk Vanillezucker
200 g Zartbitterschokolade
140 g Zucker

Zutaten Für die Glasur

200 g Zartbitterschokolade
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Sachertorte aus Wien zuerst die Schokolade in kleine Stücke brechen und über dem heissen Wasserbad langsam schmelzen lassen.
  2. Unterdessen die frische Butter mit dem Puderzucker und Vanillezucker in eine Rührschüssel schaumig rühren. Nun die frischen Eier trennen und die Eigelbe nach und nach unter die Buttermischung heben. Eine Springform gründlich mit Butter einfetten und mit etwas Mehl ausstreuen.
  3. Nun die Eiweisse mit einer Prise Salz mithilfe des Mixers zu Eischnee schlagen und dabei den Zucker langsam einrieseln lassen.
  4. Anschliessend die flüssige Schokolade unter die Eigelbmischung heben und den Eischnee abwechselnd mit dem Mehl gründlich unter die Mischung rühren. Den fertigen Teig nun gleichmässig in die gefettete Springform füllen und im Backofen bei 180° (Umluft 160°) für ca. 55 bis 60 Minuten backen.
  5. Nach der Backzeit die Sachertorte aus dem Ofen nehmen, gut auskühlen lassen und aus der Form lösen.
  6. Danach die Aprikosenkonfitüre in einem kleinen Topf langsam erwärmen und mit einem Schuss Rum möglichst glatt rühren. Danach die Torte quer mit einem großen Messer vorsichtig durchschneiden. Den Tortenboden mit der warmen Konfitüre bestreichen und die zweite Hälfte darauf setzen. Zuletzt die gesamte Torte rundherum grosszügig mit der Konfitüre bestreichen.
  7. Anschliessend für die Glasur die Schokolade klein brechen und über dem heissen Wasserbad schmelzen lassen. Die Torte gleichmässig mit der Glasur von allen Seiten übergiessen und glatt streichen.
  8. Zum Abschluss die Sachertorte bei Zimmertemperatur trocknen lassen, bis sie serviert werden kann.

Tipps zum Rezept

Passt toll zu Glacé oder Schlagrahm.

ÄHNLICHE REZEPTE

Sachertorte

Sachertorte

Eine Sachertorte ist eine klassische Spezialität der Wiener Küche. Die Torte mit Schokolade und Konfitüre ist ein wahrer Genuss.

Sachertorte Originalrezept

Sachertorte Originalrezept

Edles und traditionelles Sachertortenrezept nach Wiener Art wird relativ unkompliziert zubereitet, kann jedoch besonders Gästen serviert werden.

Schnelle Sachertorte

Schnelle Sachertorte

Dieses traditionelle Sachertortenrezept wird zubereitet, wenn es mal schnell gehen soll, jedoch genauso toll wie die gewöhnliche Rezeptur schmeckt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE