Wiener Sachertorte

Eine Wiener Sachertorte hat eine lange Tradition und ist sehr bekannt auf der ganzen Welt.

Erstellt von
Wiener Sachertorte

Bewertung: Ø 4,1 (37 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

120 g Aprikosenkonfitüre
130 g Blockschokolade
6 Stk Eier
130 g Mehl
100 g Puderzucker
1 Pk Vanillinzucker
130 g weiche Butter
100 g Zucker

Zutaten für die Glasur

250 g Schokolade
0.125 l Wasser
300 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Schokolade im Wasserbad zum Schmelzen bringen. Backofen auf 180° vorheizen, Boden der Springform mit Backpapier auslegen.
  2. Eier trennen, Butter mit Puderzucker und Vanillinzucker in einer Schüssel schaumig rühren. Nach und nach Eigelbe und geschmolzene Schokolade einrühren. Eiweiss mit Zucker zu Schnee schlagen und unterziehen.
  3. Mehl darüber sieben und vorsichtig mit der Masse verrühren. Je kürzer dieser Vorgang dauert, desto flaumiger wird die Masse.
  4. Die Sachermasse in die Form füllen, glattstreichen und im Backofen etwa 1 Std. backen.
  5. Die Torte auskühlen lassen. Dann mit einem spitzen Messer vom Seitenrand lösen, stürzen und das Backpapier entfernen.
  6. Aprikosenkonfitüre leicht erwärmen, die Torte damit überziehen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  7. Glasur: Schokolade bröckeln, mit Zucker und 1/8l Wasser in Wasserbad unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Etwa 5 Min. kochen lassen, bis sie anfängt dickflüssig zu werden. Auf die Torte geben, und einige Stunden stehen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Sachertorte Originalrezept

Sachertorte Originalrezept

Edles und traditionelles Sachertortenrezept nach Wiener Art wird relativ unkompliziert zubereitet, kann jedoch besonders Gästen serviert werden.

Schnelle Sachertorte

Schnelle Sachertorte

Dieses traditionelle Sachertortenrezept wird zubereitet, wenn es mal schnell gehen soll, jedoch genauso toll wie die gewöhnliche Rezeptur schmeckt.

Sachertorte aus Wien

Sachertorte aus Wien

Dieses köstliche Sachertortenrezept nach Wiener Art wird nach Originalrezeptur zubereitet und kann auch sehr gut verschenkt werden.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL