Schweizer Wurstsalat

Ein Schweizer Wurstsalat ist sehr reichhaltig und kann als Hauptspeise mit frischem Brot verzehrt werden.

Erstellt von
Schweizer Wurstsalat
80 Minuten

Bewertung: Ø 3,9 (1.578 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Cervalat (Wurst)
3 Schb Emmentaler
0.125 l Essig
2 Stk Essiggurken
2 EL Öl
1 Prise Salz & Pfeffer
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für die Wurstsalat-Marinade Essig, Öl, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und verrühren.
  2. Die Zwiebel schälen und fein würfeln, in die Marinade geben und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
  3. Danach die Wurst schälen in feine Streifen schneiden, den Käse ebenfalls in Streifen schneiden und beides in die Marinade geben.
  4. Die Gurken in kleine Stücke schneiden und zum hinzufügen.
  5. Nochmals alles gut durchmischen und im Kühlschrank mindestens 1 Stunde durchziehen lassen.

Tipps zum Rezept

Mit frischen Cocktailtomaten und Kräutern servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schneller Zucchettisalat

Schneller Zucchettisalat

Ein schneller Zucchettisalat braucht nur 10 Minuten und schmeckt hervorragend. Dieses Rezept eignet sich bei überraschenden Besuch.

Nüsslisalat mit Speck

Nüsslisalat mit Speck

Der Nüsslisalat mit Speck ist ein Salat zum Sattessen. Ihre Gäste werden von dem leckeren Rezept begeistert sein.

Siedfleischsalat

Siedfleischsalat

Schnell und einfach in der Zubereitung ist dieses Rezept für einen Siedfleischsalat. Dieses Rezept darf auf keinem Fest fehlen.

Rüeblisalat

Rüeblisalat

Der einfache Rüeblisalat schmeckt sehr frisch und leicht. Dieses Rezept ist sehr zu empfehlen.

Rüeblisalat

Rüeblisalat

Rüeblisalat wird mit Distelöl, Zitronensaft und Lebkuchengewürz zu einer herrlichen Mahlzeit. Ein gesundes Rezept, das raffiniert schmeckt

Einfacher Rüeblisalat

Einfacher Rüeblisalat

Bei der Zubereitung eines einfachen Rüeblisalates sollte man unbedingt auf die Frische achten. Dieses leichte Rezept ist schnell und günstig gemacht.

User Kommentare

ElLoco
ElLoco

2 Tassen Essig + 2 Esslöffel Öl ?! Euer Ernst ?

Auf Kommentar antworten

gutekueche_ch
gutekueche_ch

Guten Tag
Vielen Dank für die aufmerksamen Augen, da hatte sich ein Fehler eingeschlichen.
Mit lieben Gruss, Ihr GuteKueche.ch-Team

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE