Spinatgratin

Gratins sättigen und kommen auch bei Gästen gut an. Eine würzige und gesunde Variante ist der Spinatgratin.

Spinatgratin

Bewertung: Ø 4,1 (32 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

600 g Blattspinat aus der Tiefkühltruhe
50 g Butter
200 g Emmentaler oder Edamer Käse
350 g Kochschinken
1 Msp Muskatnuss, gerieben
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
2 Stk Zwiebel, mittelgross
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für das Spinatgratin wird zuerst in einem Topf die Butter bei 100 Grad Celsius geschmolzen. Die Zwiebeln schält man und hackt sie in feine Würfel. Sie werden in der Butter angedünstet.
  2. Der noch gefrorene Spinat wird in den Topf gegeben. Bis er vollständig aufgetaut ist, wird er immer wieder umgerührt. Anschliessend schmeckt man ihn mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss ab.
  3. Eine feuerfeste Form wird ausgebuttert, bevor der Spinat eingefüllt wird. Darüber gibt man den Kochschinken, der zuvor in Würfel geschnitten wurde.
  4. Als obere Schicht deckt der Käse den Gratin ab. Die Form wird in den vorgeheizten Backofen gestellt, wo das Gericht auf der mittleren Schiene bei 200 Grad Celsius für 20 Minuten garen soll. Nimmt der Käse eine goldbraune Färbung an, ist der Gratin fertig.

Tipps zum Rezept

Sollte jemand keinen Spinat mögen, kann dieser durch Brennnesseln, Mangold oder das Grün von Radieschen ausgetauscht werden. Wenngleich sich die Gerichte optisch und geschmacklich ähneln, dürfte ein anderer Name allerdings passender sein.

ÄHNLICHE REZEPTE

Blumenkohlauflauf

Blumenkohlauflauf

Ein Blumenkohlauflauf ist eine ausgiebige, nahrhafte und schmackhafte Hauptspeise. Dieses köstliche Rezept ist schnell zubereitet.

Teigwarenauflauf

Teigwarenauflauf

Von diesem leckeren Teigwarenauflauf können Pasta Fans nicht genug bekommen. Ein tolles Rezept für Vegetarier.

Mediterraner Gemüseauflauf

Mediterraner Gemüseauflauf

Mediterraner Gemüseauflauf wird aus Tomaten, Peperoni, Zwiebeln, Aubergine und Zucchini hergestellt. Ein gesundes und vegetarisches Rezept.

Teigwarengratin mit Gemüse

Teigwarengratin mit Gemüse

Bei diesem Rezept für ein Teigwarengratin werden keine Eier benötigt, dafür jedoch frisches, schmackhaftes Gemüse und rohe Teigwaren.

Kartoffel-Zucchetti-Auflauf

Kartoffel-Zucchetti-Auflauf

Kartoffel-Zucchetti-Auflauf ist einfach in der Zubereitung und köstlich im Geschmack. Dieses vegetarische Rezept gelingt garantiert.

Einfaches Ratatouille

Einfaches Ratatouille

Bei einem einfachen Ratatouille handelt es sich um ein geschmortes Gemüsegericht aus der französischen Küche. Ein tolles, gesundes Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE