Teigwarengratin mit Gemüse

Bei diesem Rezept für ein Teigwarengratin werden keine Eier benötigt, dafür jedoch frisches, schmackhaftes Gemüse und rohe Teigwaren.

Teigwarengratin mit Gemüse

Bewertung: Ø 4,0 (750 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

300 ml Bouillon
60 g geriebener Parmesan
1 Stg Lauch
3 EL Olivenöl
200 g Penne
1 Prise Pfeffer
50 ml Rahm
2 Stk Rüebli
1 Prise Salz
250 ml Weisswein
2 Stk Zucchetti
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und eine Gratinform einölen oder ausbuttern.
  2. Nun den Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
  3. Die Rüebli schälen und klein würfeln.
  4. Den Stielansatz der Zucchetti entfernen und diese ebenfalls in kleine Würfel teilen.
  5. Zwiebel schälen und fein hacken.
  6. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und das Gemüse darin für ca. 5 Minuten andünsten. Bouillon, Weisswein sowie Pfeffer und Salz beifügen und alle Zutaten gut vermengen.
  7. Die Teigwaren in die vorbereitete Gratinform geben, das Gemüse darüber verteilen und mit dem Käse bestreuen.
  8. Zum Schluss den Rahm beifügen und das Teigwarengratin mit Gemüse für ca. 25 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

Tipps zum Rezept

Nach Belieben können auch andere Gemüsesorten verwendet oder auch Hackfleisch beigefügt werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Krautstiel-Gratin

Krautstiel-Gratin

Dieses leckere Krautstiel Gratin wird alle begeistern. Ein tolles Rezept für Ihre Gäste.

Teigwarenauflauf

Teigwarenauflauf

Von diesem leckeren Teigwarenauflauf können Pasta Fans nicht genug bekommen. Ein tolles Rezept für Vegetarier.

Blumenkohlauflauf

Blumenkohlauflauf

Ein Blumennkohlauflauf ist eine ausgiebige, nahrhafte und schmackhafte Hauptspeise. Dieses köstliche Rezept ist schnell zubereitet.

Zucchiniauflauf

Zucchiniauflauf

Der köstliche Zucchiniauflauf ist im Sommer ein herrliches Gericht. Dieses feine Rezept ist sehr einfach in der Zubereitung.

Einfacher Gemüseauflauf

Einfacher Gemüseauflauf

Einfacher Gemüseauflauf wird mit TK-Gemüse ganz fix zubereitet. Ein Rezept für alle, die gerne mal auf Fleisch verzichten.

Tomaten-Kartoffelauflauf

Tomaten-Kartoffelauflauf

Dieser Tomaten-Kartoffelauflauf bekommt sein besonderes Aroma durch die Zugabe von Zimt und Curry. Ein Rezept zum Weiterempfehlen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE