Spitzbubenteig

Das Spitzbubenteigrezept, das schnell und unkomplizert zubereitet wird und jedes Weihnachten erst richtig aufpeppen wird.

Spitzbubenteig

Bewertung: Ø 4,0 (151 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

270 g Butter
1 Stk Ei
350 g Mehl
140 g Puderzucker
1 Prise Salz
2 TL Vanillezucker
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Zuerst die frische Butter in einer Schüssel mit dem Mixer cremig rühren. Dann das Ei trennen.
  2. Puderzucker, Salz, Vanillezucker und Eiweiss miteinrühren, bis die Mischung hell wird. Dann das Mehl dazusieben und unterrühren. Das Ganze zu einem glatten Teig rühren.
  3. Nun den Teig in Klarsichtfolie wickeln und ca. 60 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  4. Fertig ist der Spitzbubenteig der umgehend weiterverarbeitet oder auch bis dahin eingefroren werden kann.

ÄHNLICHE REZEPTE

Zürcher Tirggel

Zürcher Tirggel

Die leckeren Zürcher Tirggeli bieten einen wunderbaren Vorgeschmack auf Weihnachten. Ein tolles aussergewöhnliches Rezept.

Makronen mit Nüssen

Makronen mit Nüssen

Makronen mit Nüssen schmecken frisch, pikant und natürlich lecker süss. Ein Rezept, das gerne zur Weihnachtszeit gebacken wird.

Weihnachtlicher Nusskuss

Weihnachtlicher Nusskuss

Das Schweizer Rezept für einen Weihnachtlichen Nusskuss ist für die kalte Jahreszeit ein herzwärmendes Süssgebäck und lässt sich einfach zubereiten.

Brunsli

Brunsli

Einfach himmlisch schmecken die traditionellen Brunsli. Ein tolles Rezept für Weihnachten.

Schokokipferl

Schokokipferl

In der Weihnachtszeit dürfen die köstlichen Schokokipferl am Guetzliteller nicht fehlen. Ein wirklich tolles Rezept, das ganz schnell gebacken ist.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE