Vegane Himbeercrème

Dieses leckere Dessert ist frei von Tierprodukten und schmeckt ein bisschen nach Sommer, kann aber auch im Winter zubereitet werden.

Vegane Himbeercrème
60 Minuten

Bewertung: Ø 4,1 (332 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Himbeeren, tiefgekühlt, aufgetaut oder frisch
2 EL Puderzucker
180 g Soja-Joghurt
180 g Soja-Mousse
2 EL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zuerst das Soja-Mousse, Soja-Joghurt und Zucker vermischen.
  2. Die aufgetaute Himbeeren mit Puderzucker in einem hohen Gefäss zusammen pürieren.
  3. Beide Massen kombinieren und zugedeckt im Kühlschrank ca. 30-60 Minuten ziehen lassen.
  4. Nach Belieben die Himbeercrème mit Soja-Schlagrahm und Zitronenmelisse garniert servieren.

Tipps zum Rezept

Das Soja-Mousse ist im Reformladen erhältich. Das Mousse kann auch durch den Anteil an Soja-Joghurt ersetzt werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Sauerkraut mit Curry

Sauerkraut mit Curry

Ein Sauerkraut mit Curry ist eine pikante und würzige Beilage. Das Rezept wird sehr gern in der Winterzeit serviert.

Dalcurry (Linsencurry)

Dalcurry (Linsencurry)

Dalcurry (Linsencurry) ist ein angesehenes Gericht in Sri Lanka. Das Rezept erfreut sich hierzulande immer grösserer Beliebtheit.

Vegane Rüeblitorte

Vegane Rüeblitorte

Diese saftige vegane Rüeblitorte, die dem Original in nichts nachsteht, kommt bestimmt an jedem Fest gut an. Ein Rezept mit Gelinggarantie.

Bratkartoffeln mit Tofu

Bratkartoffeln mit Tofu

Das leichte Rezept für Bratkartoffeln mit Tofu ist leicht zubereitet und schmeckt köstlich.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL