Sauerkrautpfanne vegan

Die schnelle Sauerkrautpfanne schmeckt einfach herzhaft. Hier ein einfaches Rezept für ein gelungenes Gericht.

Sauerkrautpfanne
25 Minuten

Bewertung: Ø 3,9 (434 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 ml Bouillon
4 Stk Knoblauchzehen
1 Prise Majoran
1 Prise Muskat
3 EL Öl
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
500 g Sauerkraut
100 g Sojacreme
1 EL Tomatenmark
1 Prise Zucker
2 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Geschälte Zwiebel und Knoblauch hacken.
  2. Die gehackte Zwiebel-Knoblauchmischung in eine Schüssel geben und mit Salz, Muskat, Majoran und Pfeffer würzen.
  3. Zwiebel und Knoblauch in einem Topf mit erhitztem Öl glasig anschwitzen. Das Tomatenmark einrühren und das Sauerkraut dazugeben. Alles gut verrühren und kurz mitanbraten.
  4. Mit Bouillon ablöschen, verrühren, Sojacreme untermischen und etwa 10 Minuten köcheln lassen. Zuletzt mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Tipps zum Rezept

Als Beilage eignen sich Kartoffeln dazu. Wer es herzhafter möchte, der gibt Sojagranulat oder Seitanstücke zu der Zwiebelmischung und kocht die Mischung mit der Bouillon.

ÄHNLICHE REZEPTE

Sauerkraut mit Curry

Sauerkraut mit Curry

Ein Sauerkraut mit Curry ist eine pikante und würzige Beilage. Das Rezept wird sehr gern in der Winterzeit serviert.

Dalcurry (Linsencurry)

Dalcurry (Linsencurry)

Dalcurry (Linsencurry) ist ein angesehenes Gericht in Sri Lanka. Das Rezept erfreut sich hierzulande immer grösserer Beliebtheit.

Vegane Rüeblitorte

Vegane Rüeblitorte

Diese saftige vegane Rüeblitorte, die dem Original in nichts nachsteht, kommt bestimmt an jedem Fest gut an. Ein Rezept mit Gelinggarantie.

Bratkartoffeln mit Tofu

Bratkartoffeln mit Tofu

Das leichte Rezept für Bratkartoffeln mit Tofu ist leicht zubereitet und schmeckt köstlich.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL