Veganer Kaiserschmarrn

Voller Geschmack, trotz gesunder Zutaten: Ein Veganer Kaiserschmarrn enthält keine tierischen Inhaltsstoffe.

Erstellt von
Veganer Kaiserschmarrn
20 Minuten

Bewertung: Ø 4,0 (61 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 TL Backpulver
1 EL brauner Zucker
2 EL Kokosöl
4 EL Mehl
1 Pa Rosinen
1 EL Sojamehl
1 Tasse Sojamilch
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den veganen Kaiserschmarrn Sojamilch, Mehl, Backpulver, Zucker und das Mehl gut verühren und die Rosinen zugeben.
  2. Das Kokosöl in einer beschichteten Pfanne sehr heiss werden lassen und dann den Teig reingiessen.
  3. Die Hitze etwas reduzieren, und den Teig backen, bis der Rand durchgebacken aussieht und die Oberseite nur noch ganz wenig flüssig ist.
  4. Danach den Teig drehen und mit einer Gabel in Stücke reissen. Noch einmal Kokosöl in die Pfanne geben und fertig backen.

Tipps zum Rezept

Wer den Eigengeschmack der Sojamilch nicht mag, kann alternativ auch Reismilch verwenden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Sauerkraut mit Curry

Sauerkraut mit Curry

Ein Sauerkraut mit Curry ist eine pikante und würzige Beilage. Das Rezept wird sehr gern in der Winterzeit serviert.

Bratkartoffeln mit Tofu

Bratkartoffeln mit Tofu

Das leichte Rezept für Bratkartoffeln mit Tofu ist leicht zubereitet und schmeckt köstlich.

Vegane Rüeblitorte

Vegane Rüeblitorte

Diese saftige vegane Rüeblitorte, die dem Original in nichts nachsteht, kommt bestimmt an jedem Fest gut an. Ein Rezept mit Gelinggarantie.

Scharfer Chinakohlsalat

Scharfer Chinakohlsalat

Der scharfe Chinakohlsalat ist einfach in der Zubereitung und schmeckt durch sein tolles Dressing köstlich. Probieren Sie dieses Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL