Vegane Mousse au Chocolat

Diese Mousse au Chocolat steht dem Original in Nichts nach. Ein gelingsicheres Rezept, das begeistert!

Vegane Mousse au Chocolat
15 Minuten

Bewertung: Ø 3,9 (127 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Banane, sehr reif
300 ml Soja Line Schlagcrème
180 g Zartbitterschokolade
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Schokolade schonend im Wasserbad schmelzen. Unterdessen der Rahm mit einem Handrührgerät steif schlagen.
  2. Sobald die Schokolade flüssig ist, warmes Wasser Löffel für Löffel dazugeben und rühren, bis eine flüssige, glatte Crème entsteht.
  3. Der geschlagene Rahm unterheben und die zerdrückte Banane beifügen. Die Mousse kaltstellen vor dem servieren.

Tipps zum Rezept

Die vegane Mousse au Chocolat lässt sich auch gut am Vortrag zubereiten. Einfach vor dem Verzehr nochmal kräftig durchrühren um wieder die luftige Konsistenz zu erhalten. Wer es weniger süss mag, der nimmt eine reife Avocado statt der Banane.

ÄHNLICHE REZEPTE

Dalcurry (Linsencurry)

Dalcurry (Linsencurry)

Dalcurry (Linsencurry) ist ein angesehenes Gericht in Sri Lanka. Das Rezept erfreut sich hierzulande immer grösserer Beliebtheit.

Sauerkraut mit Curry

Sauerkraut mit Curry

Ein Sauerkraut mit Curry ist eine pikante und würzige Beilage. Das Rezept wird sehr gern in der Winterzeit serviert.

Bratkartoffeln mit Tofu

Bratkartoffeln mit Tofu

Das leichte Rezept für Bratkartoffeln mit Tofu ist leicht zubereitet und schmeckt köstlich.

Vegane Rüeblitorte

Vegane Rüeblitorte

Diese saftige vegane Rüeblitorte, die dem Original in nichts nachsteht, kommt bestimmt an jedem Fest gut an. Ein Rezept mit Gelinggarantie.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL