Walliser Roggenbrot

Ein schmackhaftes Brot mit Roggenmehl. Die Mühe lohnt sich bei diesem einfachen Rezept

Walliser Roggenbrot
190 Minuten

Bewertung: Ø 3,8 (179 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

25 g Hefe
800 g Roggenschrot
25 g Salz
500 cl Wasser

Zutaten Vorteig

10 g Hefe
350 g Roggenmehl
250 ml Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für den Vorteig: Löst die Hefe im lauwarmen Wasser auf und verrührt die Mischung mit dem Roggenmehl. Lasst den Vorteig in einer zugedeckten Schüssel bei Zimmertemperatur während 8 Stunden gären.
  2. Für den Haupteig löst zuerst die Hefe in 0.5dl lauwarmem Wasser auf.
  3. Mischt das Salz mit dem Roggenschrot und vermengt Salz und Roggenschrot mit dem restlichen Wasser, der Hefelösung und dem Vorteig. Den Teig 10 Minuten kräftig kneten.
  4. Lasst den Teig eine Stunde ruhen; danach noch einmal gut durchkneten und formt vier runde Laibe und legt sie auf Backtrennpapier. Laibe mit etwas Roggenmehl bestauben. Noch einmal 20 Minuten ruhen lassen.
  5. Backen während einer Stunde im auf 220° vorgeheizten Ofen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.

Tipps zum Rezept

Roggenbrot könnt ihr frühestens am Folgetag geniessen, da es erst dann schnittfest ist. Am besten schmeckt es nach drei Tagen. Da Roggenbrot sehr schwer und kompakt ist, empfiehlt es sich, es so dünn wie möglich zu schneiden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Knoblibrot

Knoblibrot

Das tolle Knoblibrot schmeckt einfach himmlisch. Ein geniales Rezept mit wenig Aufwand.

Schweizer Zopfbrot

Schweizer Zopfbrot

Ein schweizer Zopfbrot benötigt etwas Zeit, aber der Aufwand lohnt sich auf jeden Fall. Sie werden begeistert sein!

Basler Brot

Basler Brot

Basler Brot ist sehr beliebt und wird gerne zubereitet. Ihre Familie wird von diesem geschmacklichen Rezept begeistert sein.

Schlangenbrot (Stockbrot)

Schlangenbrot (Stockbrot)

Schlangenbrot, auch Stockbrot genannt, wird direkt über dem offenen Feuer gebacken. Bei diesem Rezept wird der Teig mit Trockenhefe zubereitet.

Glutenfreies Brot

Glutenfreies Brot

Das Rezept für glutenfreies Brot eignet sich für jene Menschen, die auf Klebereiweiße allergisch reagieren.

Fastenwähe

Fastenwähe

Fastenwähe ist ein brezelartiges Hefegebäck mit Kümmel bestreut. Dieses tolle Rezept gelingt Ihnen garantiert.

User Kommentare

Citizen
Citizen

Untertitel zu diesem Walliser Roggenbrot-Rezept: " Ein schmackhaftes Brot mit Sauerteig". Wo ist hier bitte das S a u e r t e i g -Rrezept?
Das Roggenschrot wäre übrigens ratsam etwas vorzubrühen...(Foto: Walliser Roggenbrot ist ziemlich schwer und es wird nicht so dick geschnitten wie auf dem Bild.)

Auf Kommentar antworten

GuteKuecheSchweiz
GuteKuecheSchweiz

Danke für den Hinweis. Richtig, es handelt sich um kein klassisches Sauerteigbrot. Das Rezept wurde angepasst. Eine Kollegin hat das Brot gebacken und dick aufgeschnitten, aber dünner schneiden ist immer eine Möglichkeit. Beste Grüsse Team GuteKuche.ch

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL