Zigerkrapfen mit Konfitüre

Zigerkrapfen mit Konfitüre sind schnell zubereitet, schmecken sehr lecker und süss.

Zigerkrapfen mit Konfitüre

Bewertung: Ø 4,2 (27 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

300 g Blätterteig
1 Stk Eiweiss
1 Bch Konfitüre
1 Fl Öl
1 EL Zimt
1 EL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Blätterteig ausrollen, in Quadrate schneiden, die Konfitüre auf die eine Seite der Quadrate setzen.
  2. Die Ränder mit Eiweiss bestreichen und zu einem Dreieck umklappen.
  3. Die Krapfen in heissem Öl (ca. 165 Grad) für ein paar Minuten heraus backen (bis jede Seite goldgelb ist). Darauf achten, dass die Temperatur erreicht wird und gleich bleibt, da sonst das Gebäck sich mit zu viel Fett ansaugt und die Krapfen nicht knusprig werden.
  4. Nach dem Backen die Krapfen auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. Den Zimt mit dem Zucker vermischen und die Krapfen mit dieser Mischung bestreuen.

Tipps zum Rezept

Zigerkrapfen sind üblicherweise mit Ziger Käse gefüllt, der einem Frischkäse wie Ricotta ähnelt.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE