Zitronenrisotto

Als Beilage zu Fisch ist das Rezept für das einfache Zitronenrisotto sehr zu empfehlen.

Zitronenrisotto

Bewertung: Ø 4,2 (49 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 TL Butter
500 g Risottoreis
2 Stk Rübli
1 TL Salz
1 Stk Schalotte
600 ml Wasser
200 ml Weißwein
1 Stk Zitrone, Schale und Saft
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Schalotte abziehen und in feine Würfel schneiden ebenso die Rübli waschen und ganz fein schneiden. Butter im Topf zerlassen, Schalotten- und Rüblistücke darin glasig dünsten. Reis einrühren und mitdünsten, bis er glasig ist. Mit Wein ablöschen, köcheln lassen, bis die Hälfte der Flüssigkeit eingekocht ist.
  2. Wasser salzen und immer soviel nachgießen, dass der Reis immer knapp damit bedeckt ist. Dabei ständig umrühren.
  3. Nach etwa 20 Minuten sollte der Reis weich sein und das Risotto eine cremige Konsistenz haben. Alles mit Zitronenschale, Zitronensaft und Crème fraîche abschmecken.

Tipps zum Rezept

Zusätzlich kann das Zitronenrisotto mit einer Prise Safran abgeschmeckt und verfeinert werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Weissweinrisotto

Weissweinrisotto

Weissweinrisotto ist ein vorzüglicher Begleiter für Geflügel und Fischgerichte. Ein Rezept, das man probieren muss.

Risotto ai Funghi

Risotto ai Funghi

Probieren sie dieses wunderbare Rezept Risotto ai Funghi. Mit köstlichen Steinpilzen aus der Pfanne. Sie werden überrascht sein!

Risotto alla Milanese

Risotto alla Milanese

Risotto alla Milanese ist eine italienische Delikatesse. Safran verleiht diesem Gericht die besondere, gelbe Farbe. Ein tolles, vegetarisches Rezept.

Zucchetti-Risotto

Zucchetti-Risotto

Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht. Das Zucchetti-Risotto ist leicht bekömmlich und delikat im Geschmack.

Risotto mit Wirz

Risotto mit Wirz

Dieses Rezept liefert eine phantastische Beilage zu jeder Art von Fleisch. Das Risotto mit Wirz müssen Sie probieren.

Kürbisrisotto

Kürbisrisotto

Von diesem tollen Kürbisrisotto können Risottofans nicht genug bekommen. Dieses Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE