Zwetschgen-Rahm-Glace

Ein selbstgemachtes, leckeres Glace aus frischen Zwetschgen und cremigem Rahm. Das einfache Glacerezept, dass jeder problemlos zubereiten kann.

Zwetschgen-Rahm-Glace

Bewertung: Ø 4,0 (433 Stimmen)

Zubereitung

  1. Die frischen Zwetschgen waschen, halbieren und den Stein entfernen. Die Hälfen in eine Schüssel geben und mit dem Zitronensaft beträufeln. Das Ganze mit dem Zucker, Zimt und den Nelken bestreuen. Die Zwetschgen mit einem Stabmixer fein pürieren. Anschliessend in den Tiefkühler geben, bis es anfriert.
  2. Unterdessen 1/3 des frischen Rahms mit dem Vanillezucker in einem kleinen Topf unter Rühren aufkochen lassen. Dann umgehend im Eiswasserbad kalt rühren. Diese Rahmmischung mit dem erkalteten Zwetschgenpüree gut verrühren. Den restlichen Rahm mithilfe des Mixers steif schlagen und gründlich unter die Masse rühren.
  3. Das Ganze in einen flache Form geben und im Tiefkühler für mindestens 6 Stunden gefrieren lassen. Währenddessen stündlich gut umrühren. Vor dem Servieren kann das Glace mit einem Esslöffel zu Nocken ausgestochen und angerichtet werden.

Tipps zum Rezept

Schmeckt gut zu einem Klecks Rahm.

ÄHNLICHE REZEPTE

Erdbeerglace

Erdbeerglace

Ein köstliches Erdbeerglace ist im Sommer nicht mehr wegzudenken. Ein tolles, fruchtiges und cremiges Rezept.

Zimtglace

Zimtglace

An Weihnachten hat das süsse Zimtglace wieder Saison. Ein Rezept, das zum Beispiel gerne zu Rumtopffrüchten serviert wird.

Selbstgemachtes Schokoeis

Selbstgemachtes Schokoeis

Ein Selbstgemachtes Schokoeis ist rasch zubereitet und schmeckt sehr cremig. Bei diesem einfachen Rezept können auch die Kinder helfen.

Aprikosenglace

Aprikosenglace

Selbst gemachtes Aprikosenglace schmeckt einfach traumhaft. Ihre Kinder werden von diesem leichten Rezept nicht genug bekommen.

Bananensplit

Bananensplit

Bananensplit ist eines der beliebtesten Eisgerichte im Sommer. Ein tolles Rezept für ein schnelles Dessert.

Italienisches Glace

Italienisches Glace

Eine italienisches Glace ist etwas schwerer herzustellen, aber umso köstlicher. Das Rezept erklärt genau die Vorgehensweise.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE