Zwiebel-Käse-Krapfen

Mit einem gemischten Blattsalat serviert sind diese leckeren Zwiebel-Käse-Krapfen eine pfiffige Hauptmahlzeit, einfach so genossen ein toller Apéro.

Zwiebel-Käse-Krapfen
45 Minuten

Bewertung: Ø 3,7 (14 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Blätterteig, ausgewallt
1 EL Butter
2 EL Dörrtomaten, weich
1 Stk Eigelb
100 g Gruyères-Käse
1 Prise Muskatnuss
1 Prise Pfeffer
1 TL Thymian, frisch
2 Stk Zwiebeln
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

raffiniert

Zubereitung

  1. Blätterteig auswallen und ca. 8-12 gleichmässige Rechtecke ausschneiden.
  2. Zwiebeln fein hacken und in der heissen Butter kurz andünsten.
  3. Unterdessen Dörrtomaten grob hacken und mit geriebenem Gruyères-Käse, Thymian und Gewürzen vermischen.
  4. Je ca. 1 Esslöffel Füllung auf die Hälfte eines Rechteckes geben, die andere Hälfte darüberklappen und Ränder mit einer Gabel gut andrücken.
  5. Zwiebel-Käse-Krapfen mit verklopftem Eigelb bestreichen und ca. 15 Minuten bei 220 Grad im untersten Ofenteil goldgelb backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Käsehörnli mit Zwiebeln

Käsehörnli mit Zwiebeln

Einfach unwiderstehlich schmecken die Käsehörnli mit Zwiebeln. Hier ein super einfaches Rezept für ein schnelles Gericht.

Käsebratlinge

Käsebratlinge

Ihre Gäste werden von den köstlichen Käsebratlinge begeistert sein. Dieses geniale Rezept ist sehr zu empfehlen.

Gebackene Käse-Beutel

Gebackene Käse-Beutel

Feine, leichte Beutel aus Käse im Ofen gebacken. Das Beilagen-Rezept, dass auch super zum Apero gereicht werden kann.

Käseschnitten

Käseschnitten

Käseschnitten kommen immer gut an und passen super zu Wein und Bier in gemütlicher Runde. Ein wirklich tolles Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE