Käsebratlinge

Ihre Gäste werden von den köstlichen Käsebratlinge begeistert sein. Dieses geniale Rezept ist sehr zu empfehlen.

Käsebratlinge
50 Minuten

Bewertung: Ø 4,1 (83 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Eier
250 g Käse, Bergkäse gerieben
200 g Mehl
100 ml Milch
1 Prise Muskat
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
100 ml Wasser
250 g Weissbrot
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Käsebratlinge das Brot in kleine Stücke reissen und in einer Schüssel mit Milch und Wasser etwa 20 Minuten einweichen.
  2. Anschliessend die Eier, das Mehl, Salz, Pfeffer und Muskat zu der Brot- Milchmischung geben, und zu einem weichen Teig kneten. Evenutell noch etwas Wasser zugeben und zuletzt den Käse untermischen.
  3. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und 1 EL vom Teig darin beidseitig goldbraun backen und den gesamten Teig portionsweise in dieser Art verarbeiten und darauf achten, dass immer genug Öl in der Pfanne vorhanden ist, damit die Käsebratlinge schön goldbraun gebacken werden.

Tipps zum Rezept

Werden gerne mit Dip gereicht.

ÄHNLICHE REZEPTE

Käsehörnli mit Zwiebeln

Käsehörnli mit Zwiebeln

Einfach unwiderstehlich schmecken die Käsehörnli mit Zwiebeln. Hier ein super einfaches Rezept für ein schnelles Gericht.

Käsewähe

Käsewähe

Die flache pikante Käsewähe besteht bei diesem Rezept aus Mürbteig und aus einem leckeren Guss aus Käse und Rahm. Zum Anbeissen!

Käseschnitten

Käseschnitten

Käseschnitten kommen immer gut an und passen super zu Wein und Bier in gemütlicher Runde. Ein wirklich tolles Rezept.

Gefüllte Käseröllchen

Gefüllte Käseröllchen

In gefüllten Käseröllchen befindet sich Ricotta, Joghurt, verschiedene Gewürze und Käse. Ein tolles Rezept für ein Party-Buffet.

Gebackene Käse-Beutel

Gebackene Käse-Beutel

Feine, leichte Beutel aus Käse im Ofen gebacken. Das Beilagen-Rezept, dass auch super zum Apero gereicht werden kann.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE