Apfel-Chutney mit Johannisbeeren

Haben Sie wieder einmal Lust auf ein ungewöhnliches, leckeres Chutney? Dann ist dieses Rezept genau richtig für Sie.


Bewertung: Ø 3,8 (24 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

2 Stk Äpfel
100 ml Apfelsaft, trüb
2 EL Johannisbeer-Konfitüre
250 g Johannisbeeren
1 EL Rapsöl
2 EL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Äpfel waschen, schälen, entkernen und würfeln.
  2. Das Rapsöl in einer kleinen Stielpfanne erhitzen. Zucker und Apfelwürfelchen hinzufügen, kurz andünsten und mit dem Apfelsaft ablöschen.
  3. Die Zutaten etwas köcheln lassen und dann mit dem Stabmixer pürieren.
  4. Die Johannisbeeren waschen, rüsten und zusammen mit der Konfitüre in das Chutney einrühren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Johannisbeerkuchen mit Mürbeteig

Johannisbeerkuchen mit Mürbeteig

Dieses einfache Kuchenrezept mit frischen Johannisbeeren wird mit einem selbstgemachten Mürbeteig hergestellt und ergibt einen tollen Sommerkuchen.

Johannisbeerkuchen ohne Mehl

Johannisbeerkuchen ohne Mehl

Das Kuchenrezept mit frischen Johannisbeeren eignet sich besonders gut für die glutenfreie Ernährung und schmeckt genauso gut wie mit Mehl.

Johannisbeerkuchen mit Baiser

Johannisbeerkuchen mit Baiser

Das leichte Dessertrezepte mit frischen Johannisbeeren und einer fluffigen Baiserhaube wird jedem super schmecken.

Johannisbeerkuchen ohne Nüsse

Johannisbeerkuchen ohne Nüsse

Dieses köstliche Frühlingsrezept mit frischen Johannisbeeren wird als Kuchen ganz ohne Nüsse zubereitet, was sich besonders gut für Allergiker eignet.

Johannisbeerkuchen mit Streuseln

Johannisbeerkuchen mit Streuseln

Dieses einfache und knusprige Kuchenrezept mit frischen Johannisbeeren wird mit Streuseln zubereitet und passt auch sehr gut zum Kaffeekränzchen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE