Johannisbeeren- Gratin

Rezept für einen Gratin mit Johannisbeeren.

Johannisbeeren- Gratin

Bewertung: Ø 4,0 (40 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

3 Stk Eier
650 g Johannisbeeren
12 Stk Löffelbiskuits
20 cl Milch
200 g Quark
30 cl Rahm
160 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mit den Löffelbiskuits wird eine Gratinform ausgelegt.
  2. Die Johannisbeeren werden auf die Löffelbiskuits gegeben und gleichmässig verteilt.
  3. Die Eier und der Zucker wird in einer Schüssel geschlagen, bis eine schaumige Masse entsteht.
  4. Anschliessend werden der Quark, der Rahm und die Milch ebenfalls in die Schüssel gegeben und gemeinsam mit der Eier- Zucker- Mischung verrührt.
  5. Das Gemisch in der Schüssel wird nun gleichmässig über die Johannisbeeren gegossen.
  6. Der Backofen wird auf 180 Grad vorgeheizt.
  7. Der fertige Gratin wird im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 25 Minuten in der Ofenmitte gebacken.

Tipps zum Rezept

Der Gratin wird warm serviert.

ÄHNLICHE REZEPTE

Johannisbeerkuchen ohne Mehl

Johannisbeerkuchen ohne Mehl

Das Kuchenrezept mit frischen Johannisbeeren eignet sich besonders gut für die glutenfreie Ernährung und schmeckt genauso gut wie mit Mehl.

Johannisbeerkuchen mit Baiser

Johannisbeerkuchen mit Baiser

Das leichte Dessertrezepte mit frischen Johannisbeeren und einer fluffigen Baiserhaube wird jedem super schmecken.

Johannisbeerkuchen ohne Nüsse

Johannisbeerkuchen ohne Nüsse

Dieses köstliche Frühlingsrezept mit frischen Johannisbeeren wird als Kuchen ganz ohne Nüsse zubereitet, was sich besonders gut für Allergiker eignet.

Johannisbeerkuchen mit Streuseln

Johannisbeerkuchen mit Streuseln

Dieses einfache und knusprige Kuchenrezept mit frischen Johannisbeeren wird mit Streuseln zubereitet und passt auch sehr gut zum Kaffeekränzchen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL