Baghrir - Afrikanische Pfannkuchen

Das nordafrikanische Pfannkuchenrezept, das in Afrika zur Hauptspeise gereicht wird und mit den Fingern gegessen wird.


Bewertung: Ø 4,0 (55 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

10 g Backpulver
1 Stk Ei
3 EL Hartweizengriess
1 Prise Salz
2 TL Trockenhefe
480 ml Wasser
250 g Weissmehl
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Zuerst für den Teig das Mehl mit dem Backpulver, Griess, Hefe und Salz in einer Rührschüssel vermischen und in der Mitte eine Mulde formen.
  2. Dann das frische Ei mit dem Wasser in einem Schälchen verquirlen und in die Mulde füllen. Das Ganze zu einem glatten, flüssigen Teig verrühren. Danach für ca. 20 Minuten ruhen lassen.
  3. Anschliessend jeweils eine Kelle Teig in eine Pfanne ohne Zusatz von Mehl geben und durch leichtes Schwenken der Pfanne etwas auslaufen lassen. Die Baghrir auf nur einer Seite ausbacken, bis sich kleine Bläschen bilden. Die Pfannkuchen müssen nicht gewendet werden.
  4. Nun die Baghrir bereits zur Hauptspeise servieren und geniessen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Senegalesische Hühnchensauce

Senegalesische Hühnchensauce

Dieses Senegalesische Rezept ist eine erfrischende Art und Weise Hühnchen zuzubereiten. Die Hühnchensauce schmeckt köstlich!

Kapverdischer Fischsalat

Kapverdischer Fischsalat

Der leichte Kapverdische Fischsalat mit Kichererbsen und Kabeljau ist ein einfaches afrikanisches Rezept.

Afrikanischer Meeresfischsalat

Afrikanischer Meeresfischsalat

Dieses Rezept stammt aus Nigeria und ergibt den farbenfrohen afrikanischen Meeresfischsalat mit Reis, Salat und Tomten.

Afrikanisches Fufu Grundrezept

Afrikanisches Fufu Grundrezept

Der stärkehaltige Brei der als Beilage zu vielerlei Gerichten sehr gut passt. Fufu gilt als Grundnahrungsmittel in Afrika.

Bobotje

Bobotje

Das Rezept für den afrikanischen Braten ist in rund 60 Minuten fertig und schmeckt wunderbar.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE