Kapverdischer Fischsalat

Der leichte Kapverdische Fischsalat mit Kichererbsen und Kabeljau ist ein einfaches afrikanisches Rezept.

Kapverdischer Fischsalat

Bewertung: Ø 4,7 (12 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Eier
2 EL Essig
100 g Kabeljau
2 Stk Kartoffeln (gross)
4 EL Öl
1 Prise Pfeffer
2 Prise Salz
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Am Tag bevor Sie diesen Salat zubereiten wollen, müssen Sie die Kichererbsen in Wasser einlegen. Auch der Fisch wird wie die Erbsen für 24 Stunden in Wasser gelegt.
  2. Die Kichererbsen in einem Dampfkochtopf 20 Minuten gar kochen. Den Fisch 25 Minuten Kochen. Die Kartoffeln schälen und zu Scheiben schneiden. Ebenfalls in einer Pfanne mit Wasser gar kochen.
  3. Die Eier 10 Minuten kochen, danach schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und hacken.
  4. Den gekochten Fisch entgräten und klein zerschneiden.
  5. In einer kleinen Schüssel Essig, Öl, Salz und Pfeffer gut verrühren, den Fisch, die Kartoffeln, die Eier und die Zwiebeln auf Tellern anrichten oder in einer Salatschüssel mischen und die Salatsauce darübergiessen.

Tipps zum Rezept

Ergänzen und garnieren mit Tomatenscheiben und frischen Salatblättern

ÄHNLICHE REZEPTE

Senegalesische Hühnchensauce

Senegalesische Hühnchensauce

Dieses Senegalesische Rezept ist eine erfrischende Art und Weise Hühnchen zuzubereiten. Die Hühnchensauce schmeckt köstlich!

Afrikanischer Meeresfischsalat

Afrikanischer Meeresfischsalat

Dieses Rezept stammt aus Nigeria und ergibt den farbenfrohen afrikanischen Meeresfischsalat mit Reis, Salat und Tomten.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE