Bsoffni Öpfel

Probieren Sie das verführerische Rezept für Bsoffni Öpfel mit Calvados aus dem Kanton St. Gallen, es wird Ihnen gefallen!

Bsoffni Öpfel

Bewertung: Ø 3,3 (15 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Kugel Apfeleis
0.5 Tasse Apfelschnitzen getrocknet
100 ml Calvados
40 ml Calvados
4 Stk Gravensteineräpfel
4 EL Magerquark
2 EL Mango-Chutney
1 Schuss Pfeffer aus der Mühle
2 EL Puderzucker
20 g Rosinen getrocknet
1 Prise Zimt
1 Stk Zitrone
1 Schuss Zitronensaft
40 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die getrockneten Apfelstücke werden klein geschnitten und zusammen mit den Rosinen für mindestens 12 Stunden in einer Schüssel mit Calvados eingelegt.
  2. Danach werden Mango, Quark, Zitronensaft, Zimt, Puderzucker und Pfeffer in die Schüssel gut dazu gerührt.
  3. Der Backofen wird auf 240°C vorgeheizt. Die Äpfel werden geschält und mit Zitronensaft eingerieben. Anschliessend wird ein Deckel vom Apfel abgeschnitten und vorsichtig mit einem Messerchen oder Löffelchen ausgehöhlt.
  4. Die Äpfel werden anschliessend auf eine Auflaufform gelegt und 2 Minuten im heissen Backofen gebraten.
  5. Danach wird die Auslaufform herausgenommen und die Löcher mit der vorbereiteten Masse gefüllt, der Deckel draufgesetzt und mit Zucker bestreut. Die Äpfel werden 20 Minuten fertig gebacken.
  6. Der Backofen wird ausgeschaltet und die Äpfel herausgenommen. Die Äpfel werden auf Desserttellern verteilt und eine Kugel Apfeleis wird daneben angerichtet. Jeweils 1 dl Calvados wird über das Apfeleis geleert und sofort serviert.

ÄHNLICHE REZEPTE

Priesnitz

Priesnitz

Das Rezept für einen Priesnitz aus dem Schweizer Kanton St. Gallen ist ein süsses Gebäck in Fischform mit Früchten und Nüssen.

Toggenburger Zimtfladen

Toggenburger Zimtfladen

Diese spezielle Form von Wähe ist im ganzen Kanton St. Gallen sehr beliebt. Mit diesem Rezept können die Zimtfladen einfach nachgebacken werden.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE