St. Galler Sammetsuppe

Das Rezept für die St.Galler Sammetsuppe ist sehr schnell und einfach zubereitet. Fingerspitzengefühl braucht man jedoch beim Verrühren.

Erstellt von
St. Galler Sammetsuppe

Bewertung: Ø 4,0 (150 Stimmen)

Zutaten für 5 Portionen

50 g Butter weich
1 Stk Ei
2 Stk Eigelb
500 ml Fleischbouillon
30 g Mehl
100 ml Milch
100 ml Rahm
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Bund Schnittlauch
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Als Erstes wird die Butter so lange gerührt, bis sie kleine Spitzen schlägt. Dann wird das Mehl hinzugerührt. Dann werden die Zutaten in der folgenden Reihnefolge untergemengt: 1. Ei; 2. Eigelb; 3.Milch; und 4. Rahm.
  2. Die Bouillon wird aufgekocht und die Butter-Ei-Masse wird unter Rühren langsam hinzugefügt. Nun die Suppe nicht mehr aufkochen lassen, nur erhitzen, sonst gerinnt das Ei. Die Suppe wird nun mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.
  3. Nun die Suppe sofort servieren. Falls die Suppe nicht sofort serviert wird, sollten Sie die Butter-Ei-Masse erst später einrühren, wenn Sie sie servieren. Dann ist der Geschmack am Besten.
  4. Die Suppe wird mit Schnittlauch dekoriert.

ÄHNLICHE REZEPTE

Toggenburger Birnbrot

Toggenburger Birnbrot

Das Schweizer Rezept für ein Toggenburger Birnbrot aus dem Kanton St. Gallen wird mit Trockenfrüchten und Rotwein hergestellt.

Priesnitz

Priesnitz

Das Rezept für einen Priesnitz aus dem Schweizer Kanton St. Gallen ist ein süsses Gebäck in Fischform mit Früchten und Nüssen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE