Espressopralinen

Schokoladige Pralinen mit Espressolikör gespickt, die verschenkt werden können und perfekt zum Kaffee passen. Das Pralinenrezept zum Nachmachen.

Espressopralinen
170 Minuten

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zubereitung

  1. Die Zartbitterschokolade klein brechen. Den frischen Rahm in einen kleinen Topf geben und unter Rühren langsam aufkochen lassen. Die Schokoladenstücke dazugeben und langsam darin schmelzen lassen. Den Espresso aufkochen und in die Rahmmischung rühren. Anschliessend vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
  2. Die Butter in einer Schüssel glatt rühren und die abgekühlte Schokoladenmischung mit dem Kaffeelikör unterrühren. Die Masse anschliessend in einen Spritzbeutel geben und die Mischung in Pralinen-Förmchen spritzen. Anschliessend für einige Stunden kalt stellen und kurz vor dem Servieren mit etwas Kakaopulver bestäuben.

ÄHNLICHE REZEPTE

Früchte-Pralinen

Früchte-Pralinen

Von den leckeren Früchte-Pralinen können Ihre Gäste nicht genug bekommen. Dieses Rezept ist geschmacklich einfach toll.

Eierlikör Pralinen

Eierlikör Pralinen

Eierlikör Pralinen passen perfekt zur Winter- und Weihnachtszeit. Diese eignen sich auch als perfektes Geschenk.

Kokos-Karamell-Bonbons

Kokos-Karamell-Bonbons

Dieses köstliches Karamell-Bonbon Rezept mit Kokosraspeln eignet sich perfekt zum Verschenken oder zum geniessen.

Schokoladen Pralinen

Schokoladen Pralinen

Schokoladen Pralinen schmecken hervorragend und diese zergehen auf der Zunge wie von selbst.

Rumkugeln

Rumkugeln

Diese leckeren Rumkugeln harmonieren perfekt mit einer Tasse Kaffee für die Pause oder den letzten Gang eines ausgedehnten Mahles.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE