Die Welt des Kaffees

Das Getränk aus duftenden Kaffeebohnen macht unsere müden Zellen wieder munter. Ausserdem fördert es gute Laune. Erfahren Sie mehr über die erstaunliche Wirkung des Kaffees auf den Menschen.

Kaffee ist Muntermacher und kann unsere Leistung beeinflussen.Kaffee ist Muntermacher und kann unsere Leistung beeinflussen. (Foto by: naturalbox / fotolia.com)

Der Ursprung des Kaffeebaumes liegt im Hochland von Äthiopien, nämlich im Königreich „Kaffa“. Bereits im 9. Jahrhundert wurde das beliebte Heissgetränk zum ersten Mal konsumiert.

Die erste Kaffeehauptstadt war Konstantinopel. Heute zählt es zum beliebtesten Getränk der Europäer.

Der Weg nach Europa

Etwa 100 Jahre später gelangte der Kaffee auch in europäische Regionen. Vor allem in Österreich wurde eine richtige Kaffee- und auch Kafeehauskultur (Stichwort Wiener Melange) geboren. Nach Österreich ist Deutschland die zweitgrösste „KaffeenationEuropas.

Den wohl grössten Weltmarktanteil besitzt der allseits bekannte Arabica-Kaffee, welcher sich vor allem durch sein wohltuendes Aroma auszeichnet.

Daneben gibt es noch:

  • Robusta
  • Excelsa
  • Stenophylla
  • uvw.

Der wohl teuerste Kaffee der Welt ist der so genannte Kopi Luwak mit einem Kilopreis von mehr als 300 CHF. Umgangssprachlich wird er auch „Katzenkaffee“ genannt und stammt aus Indonesien.

Die richtige Zubereitung

Frisch gemahlener Kaffee ist Voraussetzung für einen perfekten Kaffeegeschmack.Frisch gemahlener Kaffee ist Voraussetzung für einen perfekten Kaffeegeschmack. (Foto by: DmitryPoch / Depositphotos)

  • Bei der Zubereitung von Kaffee kommt es vor allem auf die richtige Temperatur an. Zu heisses Wasser zerstört das Aroma von Kaffee und er wird bitter.
     
  • Ausserdem muss bedacht werden, dass nur frisch gemahlener Kaffee sein Aroma voll entfalten kann.
     
  • Je nach Zubereitungsart sind verschiedene Mahlgrade zu beachten: fein, mittelfein, mittel und grob.
     
  • Die Art der Zubereitung variiert zwischen Regionen, Ländern und Kontinenten. Geräte für die Zubereitung des frischen Kaffees sollten immer wieder gewartet und vor allem gut gesäubert werden.
     
  • Der Kaffee schmeckt bitter, wenn zu viel Kalk in der Maschine ist.
     
  • Kaffee sollte niemals aufgewärmt werden, verarbeiten Sie ihn dann lieber in einem Tiramisu.
     
  • Die geöffnete Packung Kaffee immer gut verschliessen und eventuell noch im Kühlschrank lagern – so bleibt Ihr Kaffee länger frisch.
     
  • Die weniger elegante Variante zum duftenden, frischen Bohnenkaffee, ist der lösliche Kaffee, der einfach in heissem Wasser aufgelöst wird.

Kaffee und Gesundheit

Wieso weiss wahrscheinlich keiner, aber beim Kaffeetrinken kann man so richtig ausspannen.Wieso weiss wahrscheinlich keiner, aber beim Kaffeetrinken kann man so richtig ausspannen. (Foto by: AndreyBezuglov / Depositphotos)

Geniesst man das koffeinhaltige Getränk in Massen, so kann es durchaus positive Wirkung haben. In üblicher Menge, das heisst nicht mehr als vier Tassen täglich, macht der Kaffee unsere müden Zellen wieder munter.

Das Koffein, welches in Kaffeebohnen in unterschiedlichem Ausmass vorhanden ist, wirkt auf den Menschen anregend. Der Kreislauf wird angekurbelt, die Durchblutung aller Organe gebessert. Ausserdem kann Kaffee durch seine gefässerweiternde Wirkung gewissermassen auch Kopfschmerzen lindern.

Für Figurbewusste gibt es noch eine interessante Zusatzinformation: Kaffee steigert den Kalorienverbrauch, besitzt selbst allerdings null Kalorien.

Zu viel Kaffee kann aber auch negative Wirkungen auf den Körper haben. Dabei tritt vermehrt Zittrigkeit auf, ausserdem wird der Pulsschlag stark erhöht, was bei vorhandenem Bluthochdruck unter Umständen gefährlich werden kann.

Die negativen Seiten des Kaffees stellen allerdings eher Ausnahmesituationen dar. Vielleicht ist Kaffee gerade deshalb so beliebt, weil man bei ihm entspannen kann und kurz den hektischen Tagesablauf vergisst.

Sein wunderbares Aroma wird in den Kaffeehäusern genossen, in denen man sich mit Freunden trifft. Nach einer Tasse ist man munter genug, um mit Elan in den Tag zu starten.

Kaffee Rezepte zum Thema


Bewertung: Ø 4,2 (5 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mocktails - alkoholfreie Cocktails

Mocktails - alkoholfreie Cocktails

Die Nachfrage nach alkoholfreien Cocktails ist gross. Coole Cocktail Rezepte - ob kalt und warm - mit Sirup, Fruchtsaft oder pur: So werden Mocktails zubereitet.

WEITERLESEN...
Heissgetränke im Winter

Heissgetränke im Winter

Im Winter lieben wir heisse Getränke. Zu jeder Gelegenheit ein anderes. Sie wärmen unsere klammen Hände und verbreiten ein wohlig warmes Gefühl in der Brust. Lecker sind sie alle.

WEITERLESEN...
Die richtige Weintemperatur

Die richtige Weintemperatur

Über die richtige Weintemperatur wird immer wieder diskutiert. Weisswein wird eher zu kalt getrunken, Rotwein hingegen zu warm. Was ist richtig?

WEITERLESEN...

User Kommentare