Wie kocht man fettarm?

Manche Menschen essen generell nur fettreduzierte Kost, andere wiederum müssen aus gesundheitlichen Gründen darauf umstellen. Hier können beispielsweise Übergewicht, Diabetes, Gelenkbeschwerden oder ein hoher Cholesterinspiegel ausschlaggebend sein. Wer ein paar Tipps beherzigt, wird feststellen, dass fettarm Kochen nicht schwierig ist.

fettarm kochen macht vitalfettarm kochen macht vital (Foto by: odua / Depositphotos)

Was für einen Nutzen hat Fett eigentlich?

Fett zählt zu den Geschmacksträgern. Allein schon bei dem Gedanken an frischen Spargel und junge Kartoffeln, die mit Sauce Hollandaise oder Sauce Bernaise serviert werden, läuft vielen quasi das Wasser im Mund zusammen. Beide strotzen aber vor Fett. Mittlerweile gibt es beide aber auch fettreduziert, ohne dass diese grosse geschmackliche Einbussen haben. Unser Körper benötigt zwar Fett, aber nur in einem geringen Umfang. Zuviel Fett schlägt sich dann schnell auf den Hüften und bei anderen Problemzonen nieder.

Fettarm kochen ist gar nicht so schwierig

  • Verwenden Sie statt Butter Pflanzenmargarine zum und Backen.
  • Als Nachtisch muss es nicht unbedingt ein Dessert mit Schlagrahm sein. Ein (fettreduzierter) Joghurt tut es auch. Im Sommer werden auch gerne Götterspeise sowie rote und grüne Grütze gegessen. Diese haben gar kein Fett.
  • Es reicht aus, den Salat mit einer Wasser-Öl-Mischung zu besprenkeln. Es muss nicht Öl pur sein. Auch mit Essig und etwas Zucker sowie Zitronensaft schmeckt er sehr lecker.
  • Fleisch muss nicht in der Pfanne schwimmen. Es reicht vollkommen aus, wenn die Pfanne mit Fett ausgestrichen wird.
  • Wer gerne Rösti ist, muss diese nicht unbedingt in einer Pfanne zubereiten. Durch den Einsatz eines Waffeleisens ist dies viel fettärmer möglich.
  • Zum Eindicken von Sossen sollte statt der bekannten Crème fraîche und der Sauerrahm lieber (fettreduzierter) Naturjoghurt verwendet werden. Wer auf Crème fraîche nicht verzichten möchte, sollte diese mindestens zur Hälfte mit Naturjoghurt mixen, um die Kalorien zu reduzieren.
  • Bitte beim Kochen und Backen Fett immer genau nach Rezept verwenden. Nie die Menge selbst abschätzen und deshalb zu viel dazugeben.

Möglichkeiten, fettarm zu naschen

Vollmilch- und die meisten anderen Schokoladensorten haben leider zu viele Kalorien. Wer auf Schokolade nicht verzichten möchte, sollte darauf achten, dass der Kakaoanteil bei 70 Prozent liegt. Eine sehr gute Möglichkeit, fettarm zu naschen, ist Popcorn. Wer beispielsweise am Abend eine ganze Schüssel davon nascht, hat nur ein Gramm Fett zu sich genommen. Popcorn ist also beispielsweise den Kartoffelchips und Erdnussflips vorzuziehen. Wer lieber etwas Herzhaftes naschen möchte, sollte auf Salzgebäck zurückgreifen. Dazu zählen unter anderem Salzstangen.

Was erleichtert die Umstellung auf fettarmes Kochen?

Mittlerweile gibt es viele Kochbücher, die Rezepte für das fettarme Kochen vorstellen. Sie müssen hier auch keine geschmacklichen Einbussen befürchten. Ihnen werden in diesen Kochbüchern Möglichkeiten aufgezeigt, wie Sie fettsparend kochen und backen können. Wer einmal fettarm gekocht hat, wird feststellen, dass dies gar nicht so schwierig ist.

Vielleicht haben auch Ihre Freunde und einige Verwandte schon fettarm gekocht und tauschen gerne mit Ihnen Rezepte aus. Sprechen Sie das Thema doch einmal an. Das Ergebnis des fettarmen Kochens werden Sie schon nach ein paar Wochen sehen, wenn Sie weniger Gewicht auf die Waage bringen. Dies sollten Sie - wenn möglich und nach Rücksprache mit Ihrem Hausarzt - durch Sport unterstützen.


Bewertung: Ø 3,5 (2 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Wie kocht man Bohnen?

Wie kocht man Bohnen?

Bohnen sind wertvollen Eiweisslieferanten. Hier erfährt ihr, wie ihr Bohnen richtig kocht, wie sie gelagert werden und wir liefern euch Bohnenrezepte in Hülle und Fülle.

WEITERLESEN...
Wie kocht man grüne Bohnen?

Wie kocht man grüne Bohnen?

Grüne Bohnen sind roh giftig, daher müssen sie gekocht werden. Wie werden nun grüne Bohnen richtig gekocht? Eine Anleitung haben wir für euch geschrieben.

WEITERLESEN...
Wie kocht man Artischocken?

Wie kocht man Artischocken?

Wie kocht man Artischocken? Hat man den Dreh mal raus, will man nicht mehr auf frische Artischocken verzichten.

WEITERLESEN...
Wie kocht man schnell und gut?

Wie kocht man schnell und gut?

Schnelles Kochen ist gefragt wie nie. Einfach Tipps zum schnellen, gesundem Kochen und köstliche Rezepte überzeugen auch Kochmuffel.

WEITERLESEN...

User Kommentare