Fischburger

Tolle Burger in diesem Rezept mal mit Fisch anstatt mit Rindfleisch, schmecken auch zwischen zwei Brotscheiben super.

Fischburger
30 Minuten

Bewertung: Ø 4,6 (7 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Burger- Brötchen
1 Prise Cayennepfeffer
2 Stk Eier
1 EL Estragon
4 Stk Gemüse zum Belegen
2 TL Mayonnaise
2 EL Öl
1 Bund Petersilie
1 Prise Salz
120 g Weissbrot, altbacken
500 g Zanderfilet
2 Spr Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für den Fischburger zuerst das altbackene Brot klein würfeln. Dann den frischen Fisch genauso klein schneiden.
  2. Die frische Petersilie und Estragon abspülen, trocken schütteln und fein hacken.
  3. Nun die gehackten Kräuter mit dem Fisch, Mayonnaise, Eigelb und Brotwürfeln in einer grossen Schüssel zu einem Teig kneten. Kräftig mit Salz, Zitronensaft und Cayennepfeffer abschmecken.
  4. Anschliessend aus dem Teig mit den Händen 8 Burger formen und etwas flachdrücken.
  5. Jetzt die Fischburger in einer Pfanne mit etwas Öl von beiden Seite für ca. 10 Minuten anbraten. Fertig sind die Burger zum Anrichten in Burgerbrötchen mit Gemüse.

Tipps zum Rezept

Passt gut mit einer Sauce Tartare, einer feurigen Chilisauce oder einer leichteren Schnittlauch-Remoulade mit Joghurt.

ÄHNLICHE REZEPTE

Rindsburger mit Oliven

Rindsburger mit Oliven

Ein saftiges Burgerrezept mit würzigen Oliven und frischem Rindshackfleisch, dass zu einem wundervollen Hamburger gezaubert werden kann.

Schafskäse-Frikadellen

Schafskäse-Frikadellen

Ein vegetarisches Frikadellenrezept als Tätschli, dass mit würzigem Schafskäse eine tolle Beilage zu einem grossen Salat oder Kartoffeln ergibt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE