Leckerer Frühlingsburger

Mit diesem Rezept können Sie einen Hamburger mit allem Drum und Dran selber machen - es lohnt sich!

Leckerer Frühlingsburger
130 Minuten

Bewertung: Ø 4,3 (21 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

180 g Creme fraiche mit Kräutern
1 Bund Radiesli
200 g Rucola
0.5 TL Salz
1 TL Senf für die Sauce
0.5 EL Weinessig
15 g Zwiebelsprossen

Zutaten Brötchen

50 g Baumnüsse, grob gehackt
2 EL Baumnussöl
300 g Dinkelvollkornmehl
0.5 Wf Hefe, zerbröckelt
200 ml Milch
1 TL Salz
2 EL Sesamkörner schwarz

Zutaten Burgerfleisch

1 Stk Ei
2 EL grobkörniger Senf
1 Prise Pfeffer
400 g Rindshackfleisch
70 g Weissbrot, eingeweicht, ausgedrückt
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Teig mischen Sie Mehl, 1 TL Salz, Baumnüsse und Hefe in einer Schüssel. Geben Sie Milch und Baumnussöl dazu und kneten es zu einem weichen Teig. Lassen Sie diesen zugedeckt bei Zimmertemperatur ca. 1 Stunde auf das Doppelte aufgehen.
  2. Wallen Sie den Teig auf wenig Mehl ca. 2cm dick aus. Stechen Sie mithilfe eines Glases 8 Rondellen aus. Bestäuben Sie diese mit wenig Mehl und schwarzem Sesam und legen sie auf ein mit Backpapier belegtes Blech. Backen Sie sie ca. 20 Minuten in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens und lassen sie dann auskühlen.
  3. Für die Sauce mischen Sie Senf, Creme Fraiche, Weinessig, 0.5 TL Salz und Pfeffer zu einer sämigen Creme.
  4. Für die Burger verkneten Sie das eingeweichte Brot, Fleisch, grobkörniger Senf, Ei, und die feingehackte Zwiebel mit Pfeffer und formen daraus 8 Burger.
  5. Braten Sie diese auf jeder Seite je 3 Minuten an.
  6. Halbieren Sie dann die Brötchen, schneiden Sie die Radieschen fein und verteilen diese zusammen mit den Burgern, dem Rucola und der Sauce sowie den Sprossen auf den Brötchen, sodass 8 Burger entstehen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schafskäse-Frikadellen

Schafskäse-Frikadellen

Ein vegetarisches Frikadellenrezept als Tätschli, dass mit würzigem Schafskäse eine tolle Beilage zu einem grossen Salat oder Kartoffeln ergibt.

Fischburger

Fischburger

Tolle Burger in diesem Rezept mal mit Fisch anstatt mit Rindfleisch, schmecken auch zwischen zwei Brotscheiben super.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE