Glasierte Kirschen

Wunderbare glasierte Kirschen sind in der Kirschenzeit der absolute Hit. Mit Genuss kann das Rezept verzehrt werden.

Erstellt von
Glasierte Kirschen

Bewertung: Ø 3,7 (40 Stimmen)

Zutaten für 20 Portionen

30 Stk Kirschen (frische)
1 Bch Kuchenglasur (hell oder dunkel)
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Variante 1 (die einfache und schnelle Methode): Kirschen samt Stiel waschen und auf Küchenkrepp trocknen.
  2. Kuchenglasur laut Anleitung schmelzen. Eine Unterlage die in den Kühlschrank passt mit Backpapier auslegen. Kirschen am Stiel nehmen und so weit wie gewünscht in die Glasur tauchen – den Überschuss gut abtropfen lassen und auf das vorbereitete Backpapier setzen (möglichst so dass sie stehenbleiben), das Ganze in den Kühlschrank stellen und warten bis die Glasur hart ist. Vom Backpapier ablösen und Desserts/Shakes mit den Kirschen dekorieren.
  3. Variante 2 (die aufwändigere Methode): Kirschen waschen, den Stiel entfernen und beiseite legen. Die Kirschen auf Küchenkrepp trocknen lassen.
  4. Die Kirsche mit einem Kirschentkerner vorsichtig und möglichst genau mittig entkernen (die Kirschen sollten ihre Form behalten) falls die Kirschen unten etwas ausgefranst sind, kann man mit einem kleinen scharfen Messer dies wieder etwas zurechtschneiden.
  5. Kirschen auf Küchenkrepp legen, in der Zwischenzeit die Kuchenglasur laut Packungsanleitung schmelzen. Eine Unterlage die in den Kühlschrank passt mit Backpapier auslegen.
  6. Nun nimmt man einen Kirschenstiel, taucht ihn ein Stück weit in die Kuchenglasur und dann oben in eine entsteinte Kirsche, die Kirsche auf die Unterlage setzen – mit allen Kirschen so verfahren und anschließend in den Kühlschrank stellen, nach ca.20 Minuten die Kirschen aus dem Kühlschrank nehmen und prüfen ob der Stiel in jeder Kirsche festsitzt falls nicht den Vorgang wiederholen bis alle Stiele sicher festsitzen.
  7. Jetzt kann man wie bei oben genannt bei Variante 1 die Kirschen beim Stiel nehmen und so weit wie gewünscht in die Glasur tauchen, den Überschuss abtropfen lassen, auf das Backpapier setzen und ab in den Kühlschrank damit bis die Glasur fest geworden ist, dann vom Backpapier ablösen.

Tipps zum Rezept

Natürlich kann man auch Schokolade verwenden, wobei hier allerdings darauf geachtet werden sollte die Schokolade richtig zu temperieren damit sie auch richtig fest wird und glänzt.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kirschen kandiert

Kirschen kandiert

Kirschen kandiert sind sehr süss und können in Verbindung mit einem frischen Kuchen verzehrt werden. Dieses tolle Rezept schmeckt einfach köstlich.

Chriesichueche

Chriesichueche

Das feine Rezept für einen Chriesichueche aus Kanton Zug schmeckt köstlich und ist leicht zubereitet.

Milchdrink mit Chriesi

Milchdrink mit Chriesi

Dieses Milchdrink-Rezept liefert Ihnen und Ihren Liebsten wichtiges Kalzium von der Milch und dem Quark sowie die fruchtigen Vitamine der Chriesi. Toll!

Kirschen-Schnitten

Kirschen-Schnitten

In der Schweizer Kirschenzeit Juni/Juli kann wohl niemand diesem einfachen Schnitten-Rezept wiederstehen!

Kirsch Mascarpone Creme

Kirsch Mascarpone Creme

Mit der herzhaften Kirsch Mascarpone Creme zaubern sie ein köstliches Dessert für Ihre Lieben. Tipp: Mit zwei frischen Kirschen garnieren.

Kirschensuppe

Kirschensuppe

Die kalte Köstlichkeit ist besonders im Sommer ein beliebtes Rezept. Kirschensuppe schmeckt solo oder mit Glace.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE