Glögg - Glühwein

Wundervoll gewürzt ist dieses schwedische Glühweinrezept, das an kalten Tagen sehr schmackhaft ist und vor allem Gästen toll schmecken wird.


Bewertung: Ø 4,7 (3 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

0.5 TL Kardamom, gemahlen
100 g Mandeln, blanchiert
5 Stk Nelken
100 g Rosinen
1 l Rotwein
1 Pk Vanillezucker
270 ml Weinbrand
12 Stk Würfelzucker, braun
1 Stk Zimtstange
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Den Rotwein mit den Rosinen, Mandeln, Vanillezucker, Zimtstange, Kardamom und Nelken in einen Topf geben und bei niedriger Hitze für ca. 10 Minuten heiss werden lassen, jedoch nicht aufkochen.
  2. In einem weiteren Topf den Zucker geben, erhitzen, dann mit dem Weinbrand ablöschen und mit einem Streichholz anzünden, sodass der Zucker schön schmelzen kann.
  3. Nun den geschmolzenen Zucker in die Rotweinmischung rühren, abdecken und über Nacht ziehen lassen.
  4. Am nächsten Tag den fertigen Glögg – Glühwein vor dem Servieren nochmals gut erhitzen, durch ein Sieb geben und heiss servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Glasierte Weihnachtsgans

Glasierte Weihnachtsgans

Eine glasierte Weihnachtsgans ist ein aussergewöhnliches Mahl für die besinnliche Weihnachtszeit. Ein Rezept für köstliches Essen im Kreis der Familie.

Anischräbeli

Anischräbeli

Die leckeren Anischräbeli dürfen in der Weihnachtszeit nicht fehlen. Dieses tolle Rezept für einen Chräbeli Teig gelingt garantiert.

Weihnachtsmuffins

Weihnachtsmuffins

Die köstlichen Weihnachtsmuffins sind sehr beliebt und dürfen einfach nicht fehlen. Ein wirklich einfaches Rezept.

Zimtapfel-Raclette

Zimtapfel-Raclette

Ein tolles Rezept für die Adventzeit finden Sie hier. Das Zimtapfel Raclette ist rasch zubereitet und schmeckt köstlich.

Bireweggen

Bireweggen

Der traditionelle Bireweggen darf in der Weihnachtszeit nicht fehlen. Sie werden von dem Rezept begeistert sein.

Weihnachtszopf

Weihnachtszopf

Der selbstgemachte Weihnachtszopf schmeckt einfach traumhaft. Überzeugen Sie sich selbst und versuchen Sie dieses Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE