Früchtebrot

Zu Weihnachten sollte man neben Guetzli und Co. das fabelhafte Früchtebrot nicht ausser Acht lassen. Mit diesem Rezept gelingt es Ihnen sicher.

Früchtebrot

Bewertung: Ø 4,1 (143 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

1 TL Backpulver
150 g Datteln
4 Stk Eier
150 g Feigen
150 g Haselnüsse
125 g Honig
100 g Orangeat
300 g Rosinen
2 EL Rum
175 g Weizenvollkornmehl
2 TL Zimt
100 g Zitronat
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Früchtebrot die Nüsse, Datteln und Feigen grob hacken.
  2. Zusammen mit Rosinen, Orangeat, Zitronat, Rum, Honig, Mehl, Eiern, Backpulver und Zimt zu einem Teig verarbeiten.
  3. Eine Kastenform mit Backpaier auslegen und den Teig darin einfüllen - bei 160°C (Ober-/Unterhitze) im vorgeheizten Backofen ca. 60 Minuten backen.
  4. Das fertig gebackene Früchtebrot aus der Kastenform stürzen, auskühlen lassen und ein bis zwei Tage in Alufolie wickeln.

Tipps zum Rezept

Die Hälfte der Rosinen können auch durch getrocknete Pflaumen ersetzt werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Omas-Anisplätzchen

Omas-Anisplätzchen

Eine leckere Kleinigkeit zaubern Sie mit diesem Rezept. Omas Anisplätzchen werden Ihnen auf der Zunge zergehen.

Weihnachtsmuffins

Weihnachtsmuffins

Die köstlichen Weihnachtsmuffins sind sehr beliebt und dürfen einfach nicht fehlen. Ein wirklich einfaches Rezept.

Birnenweggen

Birnenweggen

Der traditionelle Birnenweggen darf in der Weihnachtszeit nicht fehlen. Sie werden von dem Rezept begeistert sein.

Anischräbeli

Anischräbeli

Die leckeren Anischräbeli dürfen in der Weihnachtszeit nicht fehlen. Dieses tolle Rezept für einen Chräbeli Teig gelingt garantiert.

Weihnachtszopf

Weihnachtszopf

Der selbstgemachte Weihnachtszopf schmeckt einfach traumhaft. Überzeugen Sie sich selbst und versuchen Sie dieses Rezept.

Süsse-Brunsli

Süsse-Brunsli

Mit diesem Rezept zaubern Sie leckere Weihnachtsguetzli für die ganze Familie. Die Süssen Brunsli sollten Sie unbedingt ausprobieren.

User Kommentare

schnufi
schnufi

Ergänzung: Anstatt 300gr. Rosinen, nahm ich 150gr. Rosinen und 150gr.getrocknete Pflaumen. Und dieses Früchtebrot schmeckt wirklich himmlisch lecker.

Auf Kommentar antworten

GuteKuecheSchweiz
GuteKuecheSchweiz

Vielen Dank. Das klingt nach einer köstlichen Idee und ist eine tolle Ergänzung zum Rezept. Beste Gruesse vom Team GuteKueche.ch

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE