Kokoskuppeln

Selbstgemachte Kokoskuppeln sind der Blickfang auf Ihrer Weihnachtsplatte. Für die Zubereitung des Rezeptes sollte man sich etwas Zeit nehmen.

Kokoskuppeln

Bewertung: Ø 4,0 (173 Stimmen)

Zutaten für 15 Portionen

3 Stk Eiweiss
200 g Kokosraspeln
200 g Puderzucker
1 TL Rum
1 Prise Salz
250 ml Schokoladeglasur zum Eintauchen
1 Pa Waffelböden, Waffeln

Zutaten für die Puddingcreme

150 g Butter
80 g Kochschokolade, geschmolzen
30 g Kristallzucker
250 ml Milch (für den Pudding)
130 g Puderzucker
1 EL Rum
0.5 Pk Schokoladen Puddingpulver
0.5 Pk Vanillezucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die feinen Kokoskuppeln werden zuerst die Eier getrennt und das Eiweiss mit etwas Puderzucker steif geschlagen. Nun den restlichen Puderzucker hinzugeben, dann die Kokosraspeln mit etwas Salz und den Rum unterrühren.
  2. Die Kokosmasse wird nun mit Hilfe eines Spritzsackes verarbeitet. Dazu füllt man sie in den Spritzsack ein und drückt einzelne Bussli auf das Backpapier im Backblech. Dabei auf genügend Abstand achten, da die Masse noch etwas auseinanderlaufen wird. Die Kuppeln im vorgeheizten Backrohr bei ca. 160 °C für 20-30 Minuten backen.
  3. Für die Schokoladencreme den Pudding nach Anleitung zubereiten und kalt rühren. Dann abgedeckt abkühlen lassen, damit keine Haut auf dem Pudding entsteht.
  4. Nun wird der Butter mit dem Puderzucker und dem Vanillezucker sowie dem Rum schaumig gerührt und dann löffelweise der Pudding eingerührt. Die Kochschokolade schmelzen und ebenso der Masse unterrühren. Die Masse muss nun nochmal gut aufgeschlagen werden.
  5. Die Waffelblätter müssen nun mit runden Ausstechern in der Größe der Kuppeln ausgestochen werden. Es gibt im Handel auch fertige runde Waffelböden.
  6. Nun werden die runden Waffeln mit der Schokoladecreme bestrichen und die Kokosmarkone darauf gesetzt und somit zusammengeklebt.
  7. Die Schokoladeglasur sollte nun flüssig sein und zur Verarbeitung bereit stehen, denn nun werden die zusammengesetzten Kokoskuppeln mit dem Waffelboden in die Schokoladeglasur getaucht und dann auf Backpapier getrocknet.

ÄHNLICHE REZEPTE

Advents - Teebrot

Advents - Teebrot

Advents - Teebrot braucht ein wenig Zeit, aber das Ergebnis entschädigt für die Mühen. Das Rezept beschreibt einen besonderen Kuchen.

Christstollen

Christstollen

Der saftige Christstollen ist mit diesem Rezept einfach zuzubereiten und wird allen schmecken. Ein tolles Weihnachtsgebäck.

Mandelkekse

Mandelkekse

Wunderbare Mandelkekse werden gerne gebacken. Dieses Keks Rezept schmeckt besonders in der Kaffeerunde.

Berlinerschnitten

Berlinerschnitten

Das Rezept für Berlinerschnitten eignet sich ideal für den Nachmittagskaffee. Ein beliebtes Rezept auch zur Weihnachtszeit.

Quarkstollen mit Rosinen

Quarkstollen mit Rosinen

Rosinen sind das Zückerchen an einem feinen Quarkstollen und kommen in diesem einfachen Rezept super zur Geltung.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE