Kornelkirschen süss-sauer

In süss-saurem Sud eingelegte reife Kornelkirschen schmecken herrlich zu Käse- und Fleischplatten und wird Ihre Gäste begeistern.

Kornelkirschen süss-sauer

Bewertung: Ø 4,2 (16 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

8 Stk Gewürznelken
5 EL Honig
0.5 TL Koriander
300 g Kornelkirschenfrüchte, reif
250 ml Rotweinessig
1 Prise Salz
0.5 TL Wachholderbeeren
0.5 Stg Zimt
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Früchte waschen, entstielen und verlesen.
  2. Alle Zutaten - ohne Früchte - in einen Topf geben, aufkochen und 30 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. Die Kornelkirschen in den kochenden Sud geben und die Früchte einige Minuten ziehen lassen, ohne aufzukochen.
  3. Nun die Kornelkirschen mit einem Schaumlöffel in zwei sterile Gläser nach und nach geben.
  4. Den Sud nochmals aufkochen lassen und randvoll zu den Kornelkirschen ins Glas giessen. Die Gläser sofort fest verschliessen.
  5. Die Kornelkirschen mindestens 2 Monate kühl und dunkel reifen lassen. Dann können sie genossen werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE