Low Carb Quarkbällchen

Quarkbällchen sind cremig und sündhaft, jedoch nicht in diesem Rezept, da sie low carb zubereitet werden und keinerlei an Geschmack verlieren.

Low Carb Quarkbällchen

Bewertung: Ø 4,0 (145 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 Pk Backpulver
2 Stk Eier
80 g Eiweisspulver
150 g Magerquark
400 ml Öl zum Frittieren
3 Tr Süssstoff, flüssig
1 Prise Vanillearoma
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Low Carb Quarkbällchen wird der cremige Quark mit den Eiern in einer Schüssel verrührt. Dann das Eiweisspulver mit dem Backpulver, Vanillearoma und Süssstoff gründlich unterheben, mit den Händen verkneten, bis ein glatter Teig entsteht.
  2. Nun das Öl zum Frittieren erhitzen, vom Teig kleine Bällchen formen und in das heisse Fett fallen lassen. Die Quarkbällchen für einige Minuten ausbacken lassen, bis sie goldbraun sind.
  3. Danach auf Küchenpapier abtropfen lassen, im Zucker wälzen und geniessen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Genfer Quarkpastete

Genfer Quarkpastete

Ein köstliches Dessert ist diese Genfer Quarkpastete. Einfach verführerisch schmeckt dieses tolle Rezept.

Loukoumades

Loukoumades

Loukoumades ist eine Süssspeise der arabischen, griechischen und türkischen Küche. Dieses raffiniert Rezept ist ein tolles Dessert.

Meitschibei

Meitschibei

Meitschibei sind für die Kaffeetafel einfach köstlich. Ihre Gäste werden von diesem Rezept begeistert sein.

Arme-Ritter-Zimt-Auflauf

Arme-Ritter-Zimt-Auflauf

Das traditionelle Dessert Rezept, dass unkompliziert zubereitet wird und köstlich im Geschmack ist. Der Auflauf wird der ganzen Familie schmecken.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE