Mini-Lebkuchenhäuser

Bei unseren Mini-Lebkuchenhäusern können sich auch schon die kleinsten Bäcker beim Dekorieren austoben!

Mini-Lebkuchenhäuser

Bewertung: Ø 5,0 (19 Stimmen)

Zutaten für 18 Portionen

0.5 TL Backpulver
65 g Butter
32 Stk Butterguetzli
1 Stk Eigelb
125 g Honig
1 EL Kakao
1 EL Lebkuchengewürz
250 g Mehl
1 Prise Salz
50 g Zucker, braun

Zutaten zum Verzieren:

4 EL bunte Zuckerperlen oder Streusel
1 Stk Eiweiss
2 Tube Lebensmittelfarbe, rot
2 Tube Lebensmittelfarbe, schwarz
40 g Preiselbeerenkonfitüre
250 g Puderzucker
1 EL Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. In einem Topf Butter und Honig mit dem braunen Zucker bei mittlerer Hitze erhitzen, dabei sollte sich der Zucker auflösen. Die Masse danach abkühlen lassen.
  2. In einer Rührschüssel Mehl mit Backpulver, Kakao, Lebkuchengewürz und Salz vermischen.
  3. Danach diese Mischung mit dem Eigelb zum Honig-Zucker-Gemisch geben und zu einem glatten Teig verkneten - das geht am besten mit den Händen.
  4. Den Teig danach in Frischhaltefolie wickeln und für 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
  5. Nach der Kühlzeit den Teig auf einer Arbeitsfläche 4 mm dünn auswallen.
  6. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze einheizen.
  7. Nun geht es ans Ausstechen: Pro Häuschen benötigt man 2 Vorderwände und 2 Seitenwände. Also Insgesamt 32 Vorderwände und 32 Seitenwände. Die Seitenteile sind in der Grösse von 3x3 cm ideal.
  8. Alle Teile mit einem scharfen Messer ausschneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Auf diese Weise den ganzen Teig verarbeiten.
  9. Im heissen Backofen ca. 7–8 Minuten backen. Danach auskühlen lassen.
  10. In der Zwischenzeit für das Verzieren den Puderzucker in eine Schüssel einsieben und mit dem Eiweiss verrühren - nach und nach den Zitronensaft untermischen und solagen rühren, bis die Glasur spritfähig ist.
  11. Nun können die Mini-Lebkuchenhäuser mit der Konfitüre und der Zuckerglasur zusammengesetzt werden und nach Belieben verziert werden - als Dächer verwenden wir die feinen Butterguetzli.

ÄHNLICHE REZEPTE

Lebkuchen

Lebkuchen

Lebkuchen gibt es in zahlreichen Variationen und dieser wird vor allem in der Advents- und Weihnachtszeit angeboten.

Lebkuchenplätzchen

Lebkuchenplätzchen

Lebkuchenplätzchen sind sehr köstlich und süss und passen perfekt zu Tee, Kaffee oder Glühwein. Ein Rezept für die Weihnachtszeit.

Lebkuchenburg

Lebkuchenburg

Eine Lebkuchenburg ist in der Weihnachtszeit der Favorit bei den Kindern. Das Rezept für ein gelungenes Lebkuchenhaus steht hier.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE