Orientalischer Hummus

Orientalischer Hummus ist ein selbstgemachtes würziges Rezept, sehr beliebt in der Türkei und vegan.

Orientalischer Hummus

Bewertung: Ø 4,4 (16 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

0.5 TL Himalaya Salz feinkörnig
100 gl Kichererbsen
2 Stk Knoblauchzehen
0.5 TL Kreuzkümmel
3 EL Olivenöl Extra Vergine
1 Schuss Pfeffer aus der Mühle
1 Stk Zitrone
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Kichererbsen werden in einer Schüssel mit Wasser 2 Tage lang quellen gelassen. Zwischendurch werden die Kichererbsen mehrmals mit Wasser abgespült und wieder frisch mit Wasser bedeckt. Anschliessend werden die Kichererbsen abgetropft.
  2. Danach werden die Kichererbsen mit kaltem Wasser bedeckt in einen Kochtopf gegeben und ca. 5 Minuten geköchelt.
  3. Zitronensaft wird aus einer Zitrone gepresst. Der Knoblauch wird geschält und mit den Kichererbsen, Zitronensaft, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel in der Küchenmaschine cremig püriert.

Tipps zum Rezept

Passend zum Gericht empfehlen wir in Scheiben geschnittenes beliebiges Gemüse, wie z.B. Rüebli, Sellerie, Peperoni oder Falafel. Wenn es schnell gehen soll können auch gegarte Kickererbsen aus der Dose verwendet werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE