Arabischer Linsensalat

Das arabisch angehauchte Linsensalatrezept ist würzig abgeschmeckt und passt besonders gut zu Fleischgerichten als Beilage.

Arabischer Linsensalat

Bewertung: Ø 4,1 (19 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

0.5 Stk Chilischote, rot
3 Stk Frühlingszwiebeln
2 Stk Knoblauchzehe
2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
4 EL Limettensaft
170 g Linsen
5 EL Olivenöl
3 EL Petersilie
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst die gesunden Linsen in einem Topf mit kaltem Wasser für ca. 20 Minuten leicht köcheln lassen.
  2. Unterdessen für die Vinaigrette die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Dann zusammen mit dem Olivenöl, Limettensaft, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer zu einer Vinaigrette verrühren.
  3. Die frischen Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Dann die rote Chilischote waschen, längs halbieren, entkernen und sehr fein hacken. Petersilie abbrausen, trocken schütteln und fein hacken.
  4. Sobald die Linsen gar sind, abgiessen, abtropfen lassen und in einer grossen Schüssel mit der Vinaigrette gründlich vermischen.
  5. Zuletzt die Frühlingszwiebeln, Chili und Kräuter gründlich unter den Salat heben, mit Salz und Pfeffer abschmecken lassen, und den arabischen Linsensalat für ca. 60 Minuten ziehen lassen, bis er angerichtet werden kann.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL